Dienstleistungen von Freelancern für Selfpublisher

Fiverr eröffnet Shop rund ums Buch

4. Februar 2020
von Börsenblatt Online
Fiverr, ein internationaler Marktplatz für Freelancer und digitale Nebenjobs, will Autoren dabei helfen, ihre Werke zu veröffentlichen. Im neuen "Book & E-Book Store" können Selfpublisher per Klick Dienstleistungen von Freien aus aller Welt einkaufen. Lisa Tauber, Leiterin der Abteilung Schreiben & Übersetzen bei Fiverr, erklärt, wie das funktioniert. 

Eigenen Angaben zufolge gehört Fiverr mit Millionen Nutzern aus 160 Ländern zu den führenden Marktplätzen für Freelancer und digitale Nebenjobs weltweit. Der Traffic auf der Seite habe sich vom zweiten auf das dritte Quartal 2019 verdoppelt, die Anzahl der Verkäufer sei im Jahreszeitraum um 76 Prozent, die der Käufer um 81 Prozent gewachsen, heißt es auf Anfrage. 

Fiverr ist börsennotiert und seit einem gutem Jahr auch in Deutschland aktiv, seit heute gibt es dort auch einen Book & E-Book Store bündelt Dienstleistungen zu den Themen Lektorat, Illustration und Design, Werbung und Veröffentlichung. Außerdem können über Fiverr auch Autoren gesucht werden, die beim Schreiben der Story helfen. 

Wie Fiverr arbeitet und was der neue Shop bietet, erklärt Lisa Tauber, Leiterin der Abteilung Schreiben und Übersetzen.  

In drei Sätzen: Was bietet Fiverr an?  
Als Online-Marktplatz bieten wir Gründern, Freiberuflern und Unternehmen die Möglichkeit, mit Experten aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten. Auch Privatpersonen können sich hier Dienstleistungen aus mehr als 300 verschiedenen Bereichen sichern. Mit der Eröffnung des Book & E-Book Stores können nun auch Autoren, oder die die es werden möchten, auf der Plattform mit wenigen Klicks Dienstleistungen rund um Self-Publishing von Freelancern aus der ganzen Welt einkaufen. 

Wer sind Ihre Zielgruppen? 
Für unseren allgemeinen Marktplatz gibt es keine Eintrittsbarrieren, jeder darf mitmachen. Es fallen keine Kosten für die Registrierung an. Daher ist unsere Plattform auch ideal für Menschen, die online gerne einen Nebenjob starten möchten. Zu unserer Hauptzielgruppe gehören auf der einen Seite die Freelancer als Verkäufer und auf der anderen Seite KMUs, Startups und Solopreneure als Käufer. Freelancer können ihre digitalen Dienstleistungen über Fiverr weltweit anbieten und Unternehmen können ihr Team mit wenigen Klicks mit Experten aufstocken.  

Was ist das Geschäftsmodell von Fiverr? Wer zahlt für welche Leistung?
Freiberuflern bieten ihre digitalen Dienstleistungen über die Plattform an und bestimmen ihre Preise selbst. Die Services werden von Endverbraucher oder Geschäftskunden eingekauft und über die Plattform gezahlt. Fiverr erhält eine Vermittlungsgebühr von 20 Prozent pro Auftrag. 

Mit wie vielen Dienstleistern in welchen Kategorien geht Fiverr in Deutschland an den Start? 
Um deutschen KMUs, Startups und Solopreneuren dabei zu helfen, in milliardenschweren Märkten mitzumischen, fokussierte sich Fiverr im letzten Jahr u.a auf die Eröffnung themenspezifischer Stores zu den globalen Trendthemen ​Gaming​, ​E-Commerce​ und ​Influencer​. Heute eröffnet Fiverr den Book & E-Book Store. 

Sehen Sie Bedarf für Ihr Angebot in Deutschland? Was hat Ihre Konkurrenzanalyse ergeben? 
Mit Fiverr bieten wir ein ​Service​-as-a-Product-Modell an. Wir sind kein Personaldienstleister der Freelancer vermittelt, wie es andere Plattformen tun. Unsere ​Kunden​ kaufen Dienstleistungsprodukte, ähnlich wie in klassischen Online-Shops, direkt beim Anbieter ein. 

Wem gehört das Unternehmen?
Fiverr wurde 2010 in Tel Aviv von Micha Kaufman gegründet. Seine Idee: Das Finden und Buchen von Freelancer-Dienstleistungen soll so einfach gestaltet werden, wie das Kaufen bei großen Online-Händlern. Was Amazon für physische Produkte ist, sollte Fiverr für digitale Produkte, also kreative Dienstleistungen aller Art, werden. Seit Juni 2019 ist Fiverr in der New Yorker NYSE Börse gelistet.  

In welchen Ländern ist Fiverr bisher aktiv? 
Fiverr ist in über 160 Ländern aktiv. Im November 2018 eröffneten wir ein Büro in Deutschland in Berlin Mitte. Unser Headquarter ist in Tel Aviv. Zudem haben wir Büros in New York und UK.  

Wie viele Mitarbeiter aus welchen Bereichen sind in Berlin beschäftigt? 
In Berlin sind 10 Mitarbeiter tätig, die die Bereiche Marketing, Partnerschaft, Pressearbeit und Social Media abdecken.