Geschäftsübergabe in Kassel

Buchhandlung Vogt in neuer Hand

25. Februar 2020
von Börsenblatt Online
Zum 1. März übergibt Stefan Vogt seine gleichnamige Buchhandlung in der Kasseler Innenstadt an Thorbjörn Spieß. Vogt möchte sich nun neuen Aufgaben widmen.

Nachdem Stefan Vogt im Sommer 2018 seine Filiale im nordhessischen Hofgeismar geschlossen hat, übergibt er nun auch seine Kasseler Buchhandlung nun an Thorbjörn Spieß. Die vier Mitarbeiter in Teilzeit sollen alle übernommen werden. Auf 60 Quadratmetern bietet die Buchhandlung Vogt ein Vollsortiment an. Der Firmenname bleibt unverändert.

„Ich möchte nun einfach etwas anderes machen“, so Vogt im Gespräch mit Börsenblatt Online. „Klar wird sich mit einem neuen Inhaber auch etwas ändern. Ein neuer Mensch schreibt neue Geschichten, aber ein Vollsortiment soll es noch immer bleiben.“

Kontakt:
Buchhandlung Vogt
Thorbjörn Spieß
Friedrich-Ebert-Str. 31
34117 Kassel