Welttag des Buches

Blogger als Lesebotschafter

3. Juli 2015
von Börsenblatt Online
In den beiden vergangenen Jahren nahmen jeweils rund 1.000 Literaturblogs teil. In diesem Jahr soll zum 23. April die Blogparade noch größer werden und noch mehr Blogger und Verlage vernetzen.

"Blogger schenken Lesefreude" ist eine Gemeinschaftsaktion lesebegeisterter Blogger, die zum Welttag des Buches am 23. April auf ihren Blogs Lieblingsbücher verlosen. Jeder Blogger organisiert dabei seine Verlosung in Eigenregie. "Blogger schenken Lesefreude" stellt die Vernetzungsplattform zur Verfügung. Bislang haben sich für diesjährige Ausgabe mehr als 600 Blogs angemeldet.

Unter „Blogger sucht Kontakt“ können sich Blogger freiwillig in eine Liste eintragen, die Verlage herunterladen können, um die Blogs in ihre PR-Arbeit miteinzubeziehen.

„Wir sehen uns als Botschafter in Sachen Lesefreude. Ein Leben ohne Bücher, Hörbücher und E-Books wäre für uns ein trauriges Leben“, schreiben die Initiatorinnen Christina Mettge und Dagmar Eckhardt auf der Website. „Am Welttag des Buches möchten wir unsere Lese-Begeisterung in die Welt hinaustragen und andere damit anstecken. Für uns ist dieser Tag wirklich ein Feiertag! Deswegen verlosen wir am 23. April auf unseren Blogs Bücher, die uns begeistert haben.“

Bloggertreffen in Leipzig

Auf der Leipziger Buchmesse gibt es am Messesonntag den Bankettraum 1 im CCL von 11:30 – 13 Uhr ein Treffen der Teilnehmer von „Blogger schenken Lesefreude“ – und ihrer Fans.