Hörbuch mit Auszeichnung

Heute, am 24. Januar, wird in Wiesbaden die Auszeichnung "Kinderhörbuch des Jahres" vergeben. Das Kinderhörbuch des Jahres wird zusätzlich mit dem "Hörbuch-Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden" ausgezeichnet, der mit 10.000 Euro dotiert ist. 

Das Kinder-Hörbuch des Jahres "Kommissar Gordon – Der erste Fall" erzählt eine Detektivfabel. Die Jury begeisterte die sensible Inszenierung: Mit Ulrich Noethen, Jens Wawrczeck, Lotta Doll, Udo Kroschwald und anderen sei die Geschichte bis in die kleinsten Rollen hochkarätig besetzt. 

Ulrich Noethen

Ulrich Noethen © picture-alliance

Theresia Singer, Verlegerin des labels headroom, hat das Hörbuch produziert und Regie geführt. Singer konnte den Schauspieler Ulrich Noethen für die Produktion gewinnen. Im boersenblatt.net-Interview erzählt Ulrich Noethen, warum ihm die Figur des Krötenkommissars gefällt. 

Die hr2-Hörbuchbestenliste wird seit 1997 von hr2-kultur und dem Börsenblatt herausgegeben, Kooperationspartner sind die Zeitschriften "Chrismon+", "Hits für Kids" und das Literaturhaus Frankfurt. Die Liste wird monatlich von einer unabhängigen Jury publiziert. Zu den 20 Jurorinnen und Juroren gehören Kritiker der großen deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften und andere Persönlichkeiten des kulturellen Lebens.

Kommissar Gordon

Kommissar Gordon © headroom

Ulf Nilsson: "Kommissar Gordon – Der erste Fall". Sprecher: Ulrich Noethen, Udo Kroschwald, Lotta Doll, Jens Wawrczeck u.a.
Headroom, 1 CD, 60 Min., 12,90 Euro, ISBN 978-3-942175-46-3, ab 6 Jahre

Unten finden Sie eine Hörprobe.

Schlagworte:

Media

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben