"Philosophie Magazin"

Svenja Flaßpöhler wird neue Chefredakteurin

Svenja Flaßpöhler übernimmt zum 1. Januar 2018 die Chefredaktion des "Philosophie Magazins". Sie kommt vom Deutschlandfunk Kultur, wo sie derzeit noch als leitende Redakteurin für Literatur und Geisteswissenschaften tätig ist.

Svenja Flaßpöhler

Svenja Flaßpöhler © Johanna Ruebel

Svenja Flaßpöhler kenne das Magazin sehr gut und habe es von Beginn an mit aufgebaut, heißt es in einer Pressemitteilung: Von 2011 bis 2016 war sie bereits stellvertretende Chefredakteurin. Verleger Fabrice Gerschel freut sich besonders über diesen Schritt der promovierten Philosophin: "Seit der Gründung des Philosophie Magazins war Svenja Flaßpöhler sehr wichtig für die positive Entwicklung. Unser heutiger Erfolg beruht auch auf ihrer Arbeit in den ersten Jahren. Wir freuen uns sehr, dass sie nun als Chefredakteurin zurückkehrt."

Svenja Flaßpöhler ist eine renommierte Philosophin und Journalistin, ausgezeichnete Buchautorin (aktuell: "Verzeihen", DVA 2016) und Mitglied namhafter Jurys (Bayerischer Buchpreis, Sachbuchbestenliste DLF Kultur / ZDF / Die Zeit). Seit 2013 ist sie Mitglied der Programmleitung der phil.Cologne. Sie moderierte "Das Blaue Sofa" beim ZDF und ist häufiger Gast bei der "Kulturzeit" (3sat) und der "Sternstunde Philosophie" (Schweizer Fernsehen).

Der bisherige Chefredakteur Wolfram Eilenberger wechselt wie gemeldet als Programmleiter zu Nicolai Publishing & Intelligence.

Seit dem Start des "Philosophie Magazins" am 16. November 2011 konnte die verkaufte Auflage laut Zeitschrift auf 30.000 Exemplare ausgebaut werden; sie wird von 10.000 Lesern abonniert. Das, so Fabrice Gerschel, sei ein "fantastisches Ergebnis" und zeige, wie sehr die Menschen an intelligenten, philosophischen Analysen zum Zeitgeschehen und aktuellen Lebensfragen interessiert sind.

Das "Philosophie Magazin" erscheint alle zwei Monate im deutschsprachigen Raum, zusätzlich gibt es zwei Sonderausgaben pro Jahr. Die nächste Ausgabe erscheint pünktlich zum Welttag der Philosophie - am 16. November. Gerade neu am Kiosk ist die Sonderausgabe "Die Existenzialisten - Lebe Deine Freiheit".

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben