"Vorsicht Buch!" organisiert Regionalbuchtage 2016

Facettenreiche Heimat

Unter dem Dach der Kampagne "Vorsicht Buch!" finden vom 15. bis 30. September die zweiten bundesweiten Regionalbuchtage statt − erneut unter dem Motto "Heimat erlesen". Buchhandlungen und Verlage sind aufgerufen, ihren Kunden die eigene Region aus verschiedenen Blickwinkeln näherzubringen.

© Börsenverein

Heimat – das sei für jeden etwas anderes, schreibt der Börsenverein in einer Information an die Medien. Egal ob Geburtsort oder Wahlheimat, jeder sehe den Wohnort mit anderen Augen. Auf den Regionalbuchtagen sind Aktionen rund um regionale Koch- und Backbücher, Stadtführer oder Kriminalfälle vor der eigenen Haustüre Möglichkeiten, die eigene Region für zwei Wochen in den Vordergrund zu stellen – unter dem Motto "Heimat erlesen", so einige Vorschläge des Börsenvereins.

Verlage mit regionalem Angebot sind aufgerufen, Buchhandlungen vor Ort anzusprechen und gemeinsam Veranstaltungen zu planen. 

Deko- und Werbematerial zur Aktion

Dem Börsenblatt vom 18. August (Heft 33) liegt ein Plakat mit dem Motto "Heimat erlesen" bei. Zusätzliche Exemplare des Plakats sowie Postkarten und Buchaufkleber können auf der Aktionsseite des Börsenvereins bestellt werden. Weitere Plakatmotive, die zum Beispiel das Thema Krimi, Wandern oder Kochen aufgreifen, stehen zum Download bereit. Außerdem finden Buchhandlungen dort eine Muster-Presseinformation, mit der sie lokale Medienvertreter über ihre Aktionen informieren können.

Vorsicht Buch! begleitet die Regionalbuchtage durch bundesweite Presse- und Social-Media-Arbeit. Buchhandlungen und Verlage können die öffentliche Aufmerksamkeit nutzen und sich mit ihren Ideen, Aktionen oder Veranstaltungen unter das Dach der Aktion stellen.

Aktionen anmelden

Der Börsenverein sammelt alle Veranstaltungen im Rahmen der Regionalbuchtage zentral. So können etwa Termine gebündelt Pressevertretern zur Verfügung gestellt werden. Ihre Aktionen melden Verlage und Buchhandlungen über ein Online-Formular an.

Alle Infos und Downloads zur Aktion:

Themenseite mit Infos, Muster-Pressemitteilung und Plakatmotiven

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben