Abo-Service von Bonnier für digitale Hörbücher

BookBeat nun auch in Deutschland

Die schwedische Verlagsgruppe Bonnier hat im September BookBeat, seine App für digitale Hörbücher, auch in Deutschland lanciert. Der Startkatalog umfasst sowohl deutsch- als auch englischsprachige Titel.

Das teilte das Unternehmen mit. BookBeat ist ein Abo-Service für Hörbücher. Für 14,90 Euro per Monat können Anwender beliebig viele Hörbücher streamen oder für den Offlinegebrauch herunterladen. Angeboten werden zum Start sowohl deutsch- als auch englischsprachige Titel. Das Start-up BookBeat sei zwar unter dem Dach von Bonnier Books, agiere aber völlig unabhängig. "Zielgruppe des Unternehmens sind nicht nur die Hörbuchliebhaber, sondern vor allem diejenigen, die bisher noch kein digitales Hörbuch gehört haben", erklärt BookBeats-CEO Niclas Sandin.

BookBeat wurde 2015 in Schweden gegründet und ist seitdem weiter gewachsen: Neben Schweden gibt es den Service in Finnland und Großbritannien. Nun kommt Deutschland hinzu, angedacht war es bereits vor zwei Jahren (siehe Archiv). Wie bereits in den anderen Ländern, will BookBeat auch in Deutschland erst langsam den Markt testen und experimentieren. Während der Experimentierphase sollen Anpassungen für die Anwender gemacht werden, und auch die Vermarktung soll an die Bedürfnisse der deutschen Anwender abgestimmt werden. Der Katalog soll mit weiteren Büchern und Verlagen erweitert werden, so die Mitteilung.

Darüber hinaus soll auch das Team, das sich mit dem deutschen Markt beschäftigt, verstärkt werden. Schritt für Schritt soll die Vermarktung in den kommenden Monaten in Deutschland ausgeweitet werden. Derzeit bieten bereits "über 50 deutsche Verlage, inklusive der größten, ihre Hörbücher via BookBeat" an, so Niclas Sandin.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben