Andreas Horn wird Gesellschafter beim Westend Verlag

"Wir freuen uns auf die Impulse"

Der Marketing- und Vertriebsspezialist Andreas Horn wird Verleger und steigt beim Frankfurter Westend Verlag ein. Am Donnerstag vergangener Woche wurde bekannt, dass Horn die Verlagsgruppe Beltz in Weinheim im August 2018 verlassen wird.

Andreas Horn

Andreas Horn © Beltz

"Mit Andreas Horn konnten wir einen ausgewiesenen Top-Marketingexperten für den Verlag gewinnen", heißt es aus dem Westend Verlag. Das gesamte achtköpfige Team freue sich auf die Impulse, die Andreas Horn im Bereich Marketing setzen wird. "Auf Gesellschafterebene soll dazu intensiv zusammengearbeitet werden", so die Pressemitteilung des Verlags.

Der Westend Verlag wurde im Januar 2004 gegründet und ist auf Sachbücher aus den Bereichen Politik/Wirtschaft/Gesellschaft/Ökologie spezialisiert. Pro Jahr erscheinen zwischen 20 und 30 Novitäten.

Bisher wird der Verlag von drei Gesellschaftern getragen; Hauptgesellschafter ist der Verleger Markus J. Karsten. In welchem Umfang Andreas Horn bei Westend einsteigt, wird noch nicht kommuniziert.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld