Auszeichnungen

Darmstädter Jury wählt "Buch des Monats" für Juli

Die Darmstädter Jury hat Georg Brandes' "Der Wahrheitshass. Über Deutschland und Europa, 1880-1920" (Berenberg Verlag) als "Buch des Monats" ausgezeichnet.

Herausgeber der Artikel und Aufsätze ist Hanns Grössel. Der in Köln lebende Autor erhielt 1996 bereits den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik. Zu den Mitgliedern der Darmstädter Jury zählen unter anderem Wilhelm Genazino, Peter Härtling und Ina Hartwig.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben