Buchhändler in Deutschlandradio Kultur

Frech und frei

Jeweils freitags sprechen Buchhändler in Deutschlandradio Kultur über aktuelle Bücher – Bestseller und solche, die es werden könnten. Und zwar im Literaturmagazin "Lesart" (10 bis 11 Uhr), zum festen Sendeplatz ab 10.45 Uhr. Hier zum Anhören: Buchhändler Ansgar Weber von der Buchhandlung Seitenblick in Leipzig über seine Lieblingstitel.  

Siri Hustvedt, "Die gleißende Welt"
Rowohlt, 491 Seiten, 22,95 Euro

Ein Buch, das eine experimentelle und originelle Form aufweist. Verschiedene Textformen werden collagiert, diverse Sprecher erzählen die letzte Lebensphase einer Künstlerin. Eine vergnügliche und anregende Lektüre!

Arnold Bartetzky, "Die gerettete Stadt"
Lehmstedt, 349 Seiten, 19,90 Euro

Kurz vor der Wende war Leipzig eine gefährdete Stadt - architektonisch und gesellschaftlich. 25 Jahre nach der Wende zieht der Autor und Kunsthistoriker Bilanz: in pointierter, teilweise auch polemischer Weise beschreibt er, wie der erneute Aufbau der Stadt gelang. 

Fritz Rudolf Fries, "Der Weg nach Oobliadooh"
Die andere Bibliothek, 351 Seiten, 34 Euro

Ein avantgardistischer Roman aus den 60er Jahren der DDR, der (nicht nur) in der Leipziger Vorstadt spielt. Eine freie, freche, assoziationsreiche Sprache erzählt von zwei unangepassten Dandys. Lokale Literaturgeschichte ist ein Thema der Buchhandlung Seitenblick - deshalb ist auch ein literarischer Spaziergang zu dem Buch ist geplant. 

Die Buchhandlung Seitenblick gibt es seit 2004 in der Mitte des Leipziger Stadtteils Lindenau. Ansgar Weber und sein Team verstehen die Buchhandlung als Teil des Stadtteils, engagieren sich für ein behagliches Ambiente und natürlich für Bücher als Lebensmittel - oder als Lebensmittelpunkt.

Die Audio-Buchempfehlungen entstehen aus einer Kooperation von BÖRSENBLATT und Deutschlandradio Kultur. Den Audiomitschnitt des Radiobeitrags finden Sie unten als mp3-Datei.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

Bildergalerien

Video

nach oben