Deutscher Buchpreis

Börsenblatt-Redakteure lesen die Longlist

Ohne Chance auf Vorbereitung mussten unsere Redakteure die ersten Sätze der 20 Romane auf der Longlist des Deutschen Buchpreises einlesen. Hier geht es zur Video-Playlist. 

Sie können sich auf unserer Youtube-Playlist zum Deutschen Buchpreis bequem alle Videos in einem Rutsch ansehen.

Hier einige ausgewählte Beiträge:

Deutscher Buchpreis – Börsenblatt-Redakteure lesen die ersten Sätze der 20 nominierten Romane auf der Longlist. 

Anna Weidenholzer: Weshalb die Herren Seesterne tragen (Matthes & Seitz Berlin) – gelesen von Petra Gass.

Philipp Winkler: Hool (Aufbau) – es liest Redakteurin Sabine Schwietert.

Hans Platzgumer: "Am Rand" (Zsolnay Verlag) - gelesen von Naomi Rachel Hoffmann.

Übersicht: Die nominierten Romane auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2016

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben