Deutscher Kindersoftwarpreis TOMMI 2017

Sieger auf der Buchmesse prämiert

Der Kindersoftwarepreis TOMMI 2017 wurde heute auf der Frankfurter Buchmesse überreicht. Über 3.000 Kinder hatten die 40 nominierten Spiele getestet und die Sieger ermittelt.

Insgesamt waren bundesweit 3.280 Kinder in 15 Bibliotheken aus elf Bundesländern als Kinderjuroren aktiv, informieren die Veranstalter des Preises. Auf der Frankfurter Buchmesse wurden nun die Gewinner des TOMMI 2017 ausgezeichnet. Die ersten Plätze belegten, nach Kategorien:

  • PC: "Portal Knights" (505 Games)
  • Konsolen: "Mario Kart Deluxe" (Nintendo)
  • Elektronisches Spielzeug: "Cozmo" (Anki)
  • Apps: "Pet Hotel Premium" (Tivola)
  • Sonderpreis Kindergarten & Vorschule: Für das Programmierspiel "Osmo Coding with Awbie" (Tangible Play). Der Preis wird in Kooperation mit der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz ermittelt.

Alle Gewinner und die ausführlichen Begründungen finden sich unter www.kindersoftwarepreis.de

"Für Eltern ist es nicht immer einfach, den Durchblick bei den vielen Neuerscheinungen auf dem Softwaremarkt zu behalten“, erklärte Staatssekretär im Bundesfamilienministerium Ralf Kleindiek bei der Preisverleihung. "Auch Kinder haben einen eigenen Blick für das, was sie interessiert und ihrem Alter entsprechend herausfordert."

Der Kindersoftwarepreis TOMMI verbindet beide Perspektiven und soll eine Orientierung für kindgerechte digitale Spiele bieten, die auch von Kindern selbst als gut befunden wurden – denn beim TOMMI entscheidet die Kinderjury über die Preisträger. Schirmherrin des Preises ist Katarina Barley, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) ist gemeinsam mit der Frankfurter Buchmesse, Jugendschutz.net, Google und dem ZDF Kinder- und Jugendprogramm Partner des Preises. Herausgeber des TOMMI sind der Family Media Verlag in Freiburg und das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben