Frankfurter Buchmesse

Wildcard für multimediales Schulbuch

Innovation erhält Messestand: Unter dem Motto "Welcome to the Jungle" hat die Frankfurter Buchmesse zum zweiten Mal ihre Wildcard-Aktion veranstaltet: Gewonnen hat den kostenlosen Acht-Quadratmeter-Stand das mBook des Instituts für digitales Lernen. 

Bewerber mit kreativen Geschäfts- und Vermarktungsideen konnten sich auf buchmesse.de für einen kostenlosen, acht Quadratmeter großen Stand bewerben. Insgesamt gingen in acht Wochen 137 Bewerbungen aus über 20 Ländern ein – von Österreich bis Myanmar, von Israel bis Brasilien, informiert die Frankfurter Buchmesse.

mBook erhält die Wildcard

Die innovativen Geschäftsmodelle reichten von sich selbst vermarktenden Autoren-Kollektiven, die in Supermärkten lesen bis zu Kochbuch-Apps mit VR-Erlebnis. Gewinner der Wildcard ist das mBook des Instituts für digitales Lernen – ein multimediales Schulbuch. Neben dessen – natürlich multimedialer − Präsentation werden die mBook-Entwickler in "Edu-Talks" auch zum Thema Schule und Digitalisierung mit Besuchern diskutieren.

"Die Wildcard ist eine tolle Chance, auf unser multimediales Schulbuch (mBook) aufmerksam zu machen. Und mit der 'Edu-Couch' wollen wir zudem einen Raum für das Thema digitale Bildung schaffen und dabei neue Impulse setzen", sagt Benjamin Heinz, CMO vom Institut für digitales Lernen.

Die große Vielfalt und Internationalität der Wildcard-Bewerbungen seien Beweis für die Kreativität in der Publishing Branche, so Markus Gogolin (Leiter Marketing & Kommunikation DACH bei der Frankfurter Buchmesse).

Mehr zum mBook: http://mbook.institut-für-digitales-lernen.de/

Mehr zur Wildcard: http://www.buchmesse.de/wildcard

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben