Hörbücher

Meisterstimmen

Der richtige Sprecher kann eine Geschichte zum unvergesslichen Erlebnis machen. Diese neuen Hörbücher für Kinder beweisen das eindrucksvoll.  VERENA HOENIG

Herausforderung für eine Sprecherin

In »Zogg und Tommi Tatze« von Julia Donaldson und Axel Scheffler müht sich ein Drache mit seinen Hausaufgaben ab und ein Kater verliert sein Herrchen. Gute Gelegenheiten also für Drachengebrüll und herzerweichen­des Maunzen. Ilona Schulz spricht nicht nur, sie singt auch umwerfend. Ihr Kichern und ihre Fähigkeit, die Stimme in ungeahnte Höhen zu schrauben, sind preisverdächtig.

Julia Donaldson und Axel Scheffler: »Zogg und Tommi Tatze«  /  Hörcompany  /  CD  /  14,95 €  /  ab 4 

Wie Micky Maus über mehrere Oktaven

»Hast Du Helium geschluckt?«, wurde Cathlen Gawlich als Kind oft von ihren Freunden gefragt. In der Tat klingt die Hörbuch- und Synchron­sprecherin aus Thüringen manchmal wie Micky Maus, aber ihr Stimm­umfang ist weit größer. Im Radio und auch im Fernsehen ist sie deshalb längst eine feste Größe. Ihr neues Hörbuch »Scarlet und der Zauberschirm« erzählt von einem musi­kalischen Mädchen und vielen verschwundenen Katzen. 

Cerry Burnell: »Scarlet und der Zauberschirm«  /  cbj audio  /  CD  /  9,99 €  /  ab 5

Wie es iiaaaaht und wiehert!

Als ob er in einem früheren Leben ein Eselchen gewesen wäre: So wie Boris Aljinovic iiaaaaht und wiehert, nimmt man ihm den kleinen Ferdinand sofort ab. Der Esel lebt bei Oma und Opa Hoppe, zusammen mit seinem Freund, dem Ziegenbock Paule. »Der Esel Pferdinand. Pferdsein will gelernt sein« ist der Auftakt einer neuen Reihe: Der Langohrige sieht zum ersten Mal Pferde und wäre ab sofort lieber ein »Pferdinand«. 

 Suza Kolb: »Der Esel Pferdinand. Pferdsein will gelernt sein«  /  DAV  /  2 CDs  /  12,99 €  /  ab 6 

Schulspuk vom »Drei ???«-Sprecher

Volle 329 Minuten schafft es Jens Wawrczeck, in »Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft!« den Hörer gefangen zu nehmen. Das liegt zum einen an der Qualität der unterhaltsamen Schulspuk- und Freundschaftsgeschichte, aber natürlich auch an dem in Hamburg aufgewachsenen bekannten Sprecher, der bereits mit elf Jahren begonnen hat, für den Rundfunk zu arbeiten. Seitdem war er an unzähligen Hörspielen und Hörbüchern beteiligt. 

Sabine Ludwig: »Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft«  /  Oetinger audio  /  4 CDs  /  16,99 €  /  ab 8

Berührend und unaufdringlich zugleich

Hanno Koffler spielt Schlagzeug, ist gefragter Theater- und Kinoschauspieler und beeindruckte mit seiner Lesung von Wolfgang Herrndorfs »Tschick«. Jetzt spricht er »Crenshaw. Einmal schwarzer Kater«. In der Geschichte steckt die Familie des zehnjährigen Jackson in finanziellen Schwierigkeiten. Koffler liest das berührend und unaufdringlich zugleich. Als Kater Crenshaw rutscht er eine halbe Oktave tiefer.

Katherine Applegate: »Crenshaw. Einmal schwarzer Kater«  /  Sauerländer Audio  /  2 CDs   /  12,95 €  /  ab 8 

Körpereinsatz für starke Mädchen

Gabrielle Pietermann liebt es, mit vollem Körpereinsatz zu agieren. Seit 20 Jahren arbeitet sie als Sprecherin und ist Synchronstimme von Emma Watson (»Harry Potter«) und Emilia Clarke (»Game of Thrones«). Die Magie, die »Nachtvogel oder Die Geheimnisse von Sidwell« durchzieht, macht Pietermann eindringlich spürbar. Hauptfigur ist die zwölfjährige Twig. Sie befreit sich aus der Isolation, die ihre Familie gefangen hält.

 Alice Hoffman: »Nachtvogel oder Die Geheimnisse von Sidwell«  /  Audiomedia  /  4 CDs  /  14,99 €  /  ab 10 

Früh übt sich

Hendrik Kleinschmidt war der Hamburger Sieger im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins 2014. Und »Thabo, Detektiv und Gentleman. Die Krokodil-Spur« schon sein zweites Hörbuch, das er ganz allein und herrlich forsch spricht. Schon dafür verdient das junge Talent Anerkennung. Dass Hendrik den Personen des in Afrika spielenden Kinderkrimis auch noch etwas jeweils Eigenes mitgibt, ist umso bemerkenswerter.

 Kirsten Boie: »Thabo, ­Detektiv und Gentleman. Die Krokodil-Spur«  /  Jumbo  /  4 CDs  /  16,99 €   /  ab 10

Dunkles Timbre für »Terror-Tantchen«

Mechthild Großmanns herausragende Sprechleistung für »Der Yark« wurde letztes Jahr mit dem Kinderhörbuchpreis BEO gewürdigt. Singen kann sie außerdem – und tanzen. Die allermeisten werden sie jedoch als ketten­rauchende Staatsanwältin Wilhelmine Klemm aus dem Münsteraner »Tatort« kennen. Ihr Markenzeichen, die markante, dunkle Stimme, passt bestens zu »Terror-Tantchen«, einer turbulenten Erbschleichergeschichte.

David Walliams: »Terror-Tantchen«  /  Argon  /  5 CDs  /  16,95 €  /  ab 10 

Pastewka als ambitionierte Erfindermaus

Bastian Pastewka ist einer der beliebtesten Comedians Deutschlands. Auch im Hörspiel und als Synchronsprecher (etwa »Madagascar«, »Megamind«) feierte er große Erfolge. Im Hörbuch »Armstrong« brilliert er als enthusiastische Erfindermaus, die eine Mission hat: Sie will die erste Maus auf dem Mond sein! Die vom Hessischen Rundfunk produzierte Lesung mit Musik und Geräuschen ist ein überaus gelungenes Hörvergnügen.

 Torben Kuhlmann: »Armstrong«  /  Der Hörverlag  /  CD  /  9,99 €  /  ab 5

Meisterwerk vom Meistersprecher

Seine »Harry Potter«-Lesungen sind legendär. Rufus Beck ist einer der bekanntesten deutschen Hörbuchsprecher. Wer seine 2007 erschienene Interpretation von »Die Mitte der Welt« bisher nicht gehört hat, sollte das unbedingt nachholen – am besten noch, bevor die Verfilmung des Coming-of-Age-Meisterwerks von Andreas Steinhöfel am 10. November in die Kinos kommt. Das Hörbuch erscheint jetzt mit Filmcover.

Andreas Steinhöfel: »Die Mitte der Welt«  /  Silberfisch  /  Oktober  /  8 CDs  /   19,99 €  /  ab 12

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben