In eigener Sache

Für die schnelle Truppe

Wer früher Bescheid wissen will, kann das Börsenblatt schon am Mittwoch Abend lesen. Dann erscheint die digitale Ausgabe des Börsenblatts, die Sie bequem am PC-Bildschirm oder auf Ihrem mobilen Gerät lesen können. Bis Mitte Februar können Sie das kostenlos ausprobieren: Bis dann läuft eine kostenlose Textaktion für die E-Paper-Ausgabe des Börsenblatts.


Die ausführlichen Berichte und Analysen des gedruckten Magazins finden sie genau so auch in der E-Paper-Ausgabe - inklusiver aller sonstigen redaktionellen Inhalte und der Anzeigenseiten. Das E-Paper bietet darüber hinaus multimediale Anreicherungen.

In Heft 3 beispielsweise können Sie sich die Infografiken größer anzeigen lassen - nützlich insbesondere dann, wenn Sie auf einem Gerät mit kleinem Bildschirm lesen.In der Jahresauswertung des Branchen-Monitors Buch stellen zusätzliche Grafiken den Dreiländervergleich der Umsatzentwicklung in den Sortimenten der Länder Deutschland, Österreich und Schweiz dar.

Im Ressort Medien stellen wir das Baukasten-Programm des Franzis-Verlags vor. Die Bildergalerie zeigt die neuesten Themenkästen.

Das Making-of-Video zeigt die Entstehungsgeschichte des Retro-Radio-Baubuchs. 

Mit dem Dank an die Personen und Institutionen, die dem Sozialwerk des Börsenvereins gespendet haben, verbunden ist ein zusätzlicher Artikel über eine Familie, der durch die Arbeit des Sozialwerks geholfen werden konnte.

Und ein Link im Bericht über die neuen Partner des Vorteilsprogramms führt zu einem Erfahrungsbericht einer Buchhandlung, die diese Angebote nutzen konnte. 

Leser können das Börsenblatt als Wissensarchiv nutzen: Mittels der Volltextsuche, die über alle heruntergeladenen Hefte funktioniert, können Leser nach beliebigen Stichworten suchen. Lesezeichen führen zuverlässig immer wieder zu den markierten Artikeln.

Testen Sie kostenlos das Börsenblatt-E-Paper bis zum 11. Februar! Hier erhalten Sie den neuen Code - aus technischen Gründen ist eine kurze Registrierung erforderlich. Es entstehen keine Folgekosten; die Aktion endet automatisch nach sechs Wochen. 

Als Abonnent der Printausgabe haben Sie übrigens kostenlosen Zugang zum E-Paper. Für jedes Abo stehen drei Downloads auf verschiedene Geräte zur Verfügung. Loggen Sie sich einfach mit Ihrer Auftragsnummer ein.

Digitale Zusatzabos oder auch der E-Only-Einzelheftkauf sind möglich. Das E-Paper kostet als Einzelheft 6,99 Euro. Weitere Informationen zu den Aboformen hier.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben