Krimilesung mit Feuerwehrautos

Tatütata im Sauerland

Mit ihrem Sinn für gut gebaute Geschichten und dem richtigen Thrill können Buchhändler eine Menge erreichen – nämlich ihre Kunden vor Ort. ANKE BENSTEM

Die Buchhandlung öffnet Räume, die sonst verschlossen bleiben – das zieht

Die Buchhandlung öffnet Räume, die sonst verschlossen bleiben – das zieht © privat

Die Feuerwehrautos mussten ausnahmsweise draußen parken: Das Geräte­haus in Olpe wurde als Tatort gebraucht. Unter dem Motto "Sauerländer lassen morden" präsentierten hier Heidrun Gehlen, Bernd Desinger, Dirk Zandecki und Kathrin Heinrichs an einem Abend im September 2016 ihre Krimis in der großen Halle. Hauptberuflich sind die Autoren als Architektin, Museumsleiter, Werbetexter und Kabarettistin unterwegs, die Themen ihrer Bücher sind ebenso unterschiedlich: Es geht um Eizellenspende, Altersarmut, Investmentbetrug im Windpark und kecke Senioren. Eines aber verbindet alle: Die Geschichten sind im südlichen Sauerland angesiedelt – oder haben einen anderen, inhaltlichen Bezug zur Region.

Den 200 Besuchern, die Georg Spielmann, Geschäftsführer der Dreimann Buchhandlung in Olpe, im ausverkauften Feuerwehrgerätehaus begrüßen konnte, gefiel die geballte Ladung krimineller Energie in der ungewöhnlichen Location ausnehmend gut. Als Partner der Veranstaltung traten die Katholische Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung und natürlich die freiwillige Feuerwehr auf. Auch in neuen Jahr wird es in Olpe garantiert nicht langweilig: "Dann organisieren wir unter anderem eine Mörderjagd durch den ganzen Ort", verrät Georg Spielmann.

Dreimann Buchhandlung, Olpe

  • Aufwand: mittel (Einladung der Autoren, Organisation des Abends) 
  • Kosten: für die Autoren (Honorare, Fahrtkosten)
  • Partner: Katholische Bildungsstätte, Freiwillige Feuerwehr Olpe
  • Werbung: Plakate, Homepage, Social Media, Presse


www.dreimann-buchhandlung.de

Kontakt zum Ideengeber

Dreimann Buchhandlung

Georg Spielmann

olpe@dreimann-buchhandlung.de

Ähnliche Artikel

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben