KrimiZeit-Bestenliste September 2016

Erbarmungsloses Sittengemälde

Von Zehn auf Eins: Donald Ray Pollock hat mit "Die himmlische Tafel" (Liebeskind) im September die Spitze der KrimiZeit-Bestenliste erobert − im Vormonat war er neu eingestiegen. Bester Neuling ist "Die Nacht von Rom" des italienischen Autorengespanns de Cataldo/Bonini.

Klettert an die Spitze: "Die himmlische Tafel"

Klettert an die Spitze: "Die himmlische Tafel" © Liebeskind

"Auf der Welle hervorragender amerikanischer Romane, die die gewalttätige Vergangenheit der USA thematisieren, schwimmt Pollocks himmlische Tafel in jeder Hinsicht oben: Witzig, tiefgründig, anspielungsreich, mehrdeutig und erbarmungslos, wie das Leben in Armut, Bigotterie und Unbildung, das er darstellt", so Tobias Gohlis, Sprecher der KrimiZeit-Bestenliste, über den erstplatzierten Titel, der um 1917 in Ohio spielt.

Neu auf der Zwei: "Die Nacht von Rom"

Neu auf der Zwei: "Die Nacht von Rom" © Folio

Vier Neueinsteiger im September

Insgesamt haben es vier Titel im September neu auf die KrimiZeit-Bestliste geschafft: Auf Platz 2 "Die Nacht von Rom" (Folio) des italienischen Autorenduos Giancarlo de Cataldo/Carlo Bonini, der Folgeband von "Suburra − Das schwarze Herz von Rom". Die Jury fasst zusammen: "Rom. Papst Franziskus hat ein Heiliges Jahr ausgerufen. Kleriker, Immobilienhaie, Politiker, Bauunternehmer krabbeln wie Küchenschaben: Profit, Macht, Schwindel sind zu haben. Im Background der Kampf zweier Mafiosi um eine Frau und um Rom. 'Mafia capitale', zweiter Akt, famos illuminiert von zwei Insidern."

Auf Rang 6 steigt Friedrich Ani mit "Nackter Mann, der brennt" (Suhrkamp) neu ein, einen Platz dahinter Eoin McNamee mit "Blau ist die Nacht" (dtv), dem letzten Band seiner in Nordirland angesiedelten "Blue-Trilogie". Vierter Neuling ist "Gedankenjäger" (Deuticke; Platz 9) von Iain Levison. Der Streifenpolizist Snowe kann eines Tages Gedanken lesen, weckt dadurch das Interesse des Geheimdienstes und eines Polizistenmörders: "Rasantes Gedankenspiel, ganz hart neben der Realität", so die Jury.

Fünf der auf der Bestenliste vertretenen Titel wurden aus dem Englischen übersetzt, je einer aus dem Italienischen, Portugiesischen und Dänischen.

Die komplette Bestenliste finden Sie hier.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben