Leipziger Buchmesse

autoren@leipzig lädt zum Erfahrungsaustausch ein

Zum vierten Mal in Folge findet im Rahmen der Leipziger Buchmesse (17.−20. März) das Fachprogramm autoren@leipzig statt: Erfahrene Autoren, Texter, Publizisten und Fachgexperten geben ihr praktisches Wissen an junge Autoren, Self-Publisher und Blogger weiter. Als Höhepunkt kündigt die Buchmesse die Leipziger Autorenrunde (#16) am 19. März an.

Interessierte Self-Publisher und Blogger können auch in diesem Jahr wieder am Fachprogramm autoren@leipzig teilnehmen. Den Höhepunkt stellt dabei die Leipziger Autorenrunde dar, bei dem erfahrene Verlagsautoren und Self-Publisher wie Poppy J. Anderson und Zoë Beck ihr Wissen vermitteln. Auch Blogger wie Karla Paul und Jan Drees kommen bei den 45-minütigen Tischrunden zu Wort. Zusätzlich bieten Verlage wie Bastei Lübbe, Ullstein und mikrotext Expertenwissen. 

"Ich kenne kein anderes Veranstaltungsformat, bei dem Autoren so viel Wertvolles erfahren und zugleich so viele interessante Kontakte knüpfen − das Feedback in den letzten Jahren war überwältigend", so Blogger und Projektmacher Leander Wattig, der neben dem VS – Verband deutscher Schriftsteller Kooperationspartner der Leipziger Autorenrunde ist.

Die Leipziger Autorenrunde findet am 19. März von 10.00 bis 17.00 Uhr im CCL, Mehrzweckfläche 3/4, statt und wendet sich an Autoren klassischer und neuer Verlage, etablierte und Jungautoren, Self-Publisher, Blogger, Texter und Publizisten. Die Teilnahme kostet 62 Euro. Weitere Informationen unter www.leipziger-autorenrunde.de.

Weitere Veranstaltung: Meet & Greet für Autoren und Verleger

Verlage treffen Autoren – Autoren treffen Verlage: Der Bundesverband junger Autoren und Autorinnen (BVjA) und die Leipziger Buchmesse laden zum 2. Meet & Greet ein. Hierbei bietet sich Autoren, Verlagen und Literaturagenturen die Gelegenheit, im Rahmen eines Speedmeetings neue Buchprojekte zu planen. Jeder Verlag wird insgesamt neun Autoren kennenlernen. Jeder Autor kann bis zu drei Verlage daten. Jedes Speed-Date dauert zehn Minuten.

Die Veranstaltung findet am 20. März von 11.00 bis 12.30 Uhr im Congress Center Leipzig (CCL), auf der Mehrzweckfläche 3/4 statt. Verlage und Literaturagenturen konnten sich bis zum 22. Januar 2016 anmelden. Das Bewerbungsverfahren für Autorinnen und Autoren unter www.leipziger-buchmesse.de/Themen/autoren-leipzig findet zwischen dem 1. und 23. Februar statt.

"Read & Meet" – So heißt die neue Netzwerkfläche der Leipziger Buchmesse. Im offenen Treffpunkt in Halle 5 können sich Autoren, Leser und Blogger austauschen und netzwerken.

Informationen zu allen Serviceangeboten bietet der Autorenguide, so die Leipziger Buchmesse. Dieser kann ab Mitte Februar unter www.leipziger-buchmesse.de/autoren-leipzig heruntergeladen werden.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben