Lesetipp

Amazons Prime Now steht in den Startlöchern

Am Kurfürstendamm bereitet der Versandriese Amazon gerade ein Lager vor, um die Berliner Kunden binnen weniger Stunden zu beliefern – Starttermin für das Projekt Prime Now soll Mai sein. Bestätigt hat das Unternehmen das bisher nicht. 

In Berlin laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: In den leer stehenden Räumen eines früheren Elektronikmarkts im Ku’damm-Karree am Kurfürstendamm richtet der Versandhändler Amazon gerade en Warenlager ein, um die Berliner Kunden binnen zwei Stunden zu beliefern. Wie der Tagesspiegel meldet, soll das Projekt im Mai starten, allerdings hat das Unternehmen die Pläne bisher bestätigt noch dementiert. Die Post, die mit ihrem Zustelldienst DHL nicht in die Pläne involviert ist, sieht dem Projekt gelassen entgegen und rechnet aufgrund der guten Infrastruktur der Innenstädte mit einer geringeren Nachfrage.

Den vollständigen Artikel des Tagesspiegels gibt es hier.

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Detlef Knut

    Detlef Knut

    Es ist schon erstaunlich, wie A... dem Buchhandel IMMER einen Schritt voraus ist.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben