Nachwuchstreffen Süd 2017 am 21. Mai

Karriereevent statt Donauschifffahrt

Die Landesverbände Baden-Württemberg und Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels laden den Branchennachwuchs zum Karrieretag „book your career – Nachwuchstreffen Süd“ ein. Am Sonntag, 21. Mai, haben Auszubildende, Studenten und Volontäre im Ulmer Stadthaus die Chance, Kontakt zu Experten aus der Verlags- und Buchhandelsbranche zu knüpfen.

Aus der Donauschifffahrt wird eine Karriereveranstaltung mit festem Boden unter den Füßen: In zwanglosen Gesprächsrunden können sich die Teilnehmern einen Überblick über die Vielfalt der Branche verschaffen, sich mit den Profis über die verschiedenen Aufgabenbereiche austauschen und gezielt Fragen zur Karrieregestaltung stellen. Neben den Berufsbildern der Buchbranche sind auch die buchaffinen Studiengänge ein Themenschwerpunkt.

Aus den Verlagen werden folgende Unternehmen vor Ort sein: Für die Presse die Verlagsgruppen Random House und Beltz. Der Thieme Verlag schickt ExpertInnen aus der Herstellung, für den Bereich Vertrieb werden ReferentInnen von dtv und Frankh Kosmos dabei sein. Aus dem Hause Haufe Lexware und Gräfe und Unzer werden LektorInnen dabei sein. Der selbstständige Buchhandel wird durch die Kulturbuchhandlung Jastram vertreten, mit Grimms Lesen kommt auch die Gründerperspektive zu Wort. Hugendubel ergänzt das Feld des Buchhandels durch die Sichtweise des Filialisten.Im Zwischenbuchhandel werden die Unternehmen Libri und Umbreit vertreten sein.

Ergänzt wird die Auswahl durch gestandene Freelancer sowie durch Repräsentanten buchwissenschaftlicher Studiengänge von der LMU München, der FAU Erlangen sowie dem mediacampus Frankfurt und der Hochschule der Medien in Stuttgart. Selbstverständlich werden auch Personalexperten vor Ort sein, die Hilfestellung auf dem Gebiet der aussagekräftigen Bewerbungen leisten.

Eingerahmt wird die Veranstaltung von einer Keynote am Morgen und einer Lesung am Abend: Die Autorin Sina Pousset entlässt den Branchennachwuchs mit amüsanten Gedanken aus ihrem Buch „Keine Ahnung, wo wir hier gerade sind. Mit dem Fernbus unterwegs“.

Ein Busservice bringt die TeilnehmerInnen von München, Nürnberg und Stuttgart nach Ulm und abends wieder zurück. Die Teilnahme inklusive Anreise ist kostenfrei.

2017 findet der Karrieretag erstmals als Kooperation zweier Landesverbände innerhalb des Börsenvereins statt. Traditionell veranstaltete der Landesverband Bayern bisher die Donauschifffahrt, deren Prinzip übernommen wird: Im direkten Austausch zwischen Nachwuchs und PraktikerInnen soll Wissen vermittelt und Kontakt geknüpft werden. Durch die Zusammenarbeit zwischen Bayern und Baden-Württemberg kann der Vernetzungsgedanke breiter ausgelebt werden: Es werden Unternehmen aus beiden Bundesländern vor Ort sein. Auszubildende, Studierende und Volontäre haben die Chance, Gleichgesinnte aus beiden Ländern zu treffen.

„Book your career – das Nachwuchstreffen Süd“ wird unterstützt von den Unternehmen Libri, C.H. Beck, Verlagsgruppe Random House, Piper, Droemer Knaur, Hueber, Ravensburger und Umbreit.

Weitere Informationen und die Anmeldeformulare finden sich unter www.boersenverein-bayern.de  und www.boersenverein-baden-wuerttemberg.de

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben