Neue Ansätze beim wissenschaftlichen Arbeiten

Fullstop übernimmt Sample of Science

Fullstop, das kürzlich von Sven Fund gegründete Unternehmen, übernimmt die Online-Plattform "Sample of Science" vom Unternehmen Horiba Jobin Yvon. Diese ermöglicht Naturwissenschaftlern über Proben aus ihrem Forschungsprozess zu publizieren und diese zu tauschen.

"Sample of Science" ernöglicht es Wissenschaftlern, so die Fullstop-Mitteilung weiter, ihrer Arbeit mit Mustern Sichtbarkeit im Forschungsprozess zu verschaffen. Diese Muster könnten sie zukünftig auf der Plattform als wichtige Wegmarken veröffentlichen. Anhand der Musterbeschreibungen (sample discriptions) sollen andere Wissenschaftler die Möglichkeit bekommen, diese Proben zu bestellen und somit den eigenen Forschungsprozess abzukürzen.

"Wissenschaftler streben immer mehr nach einer Beschleunigung von Forschungsprozessen, und Sample of Science als Publikations- und Tauschplattform unterstützt sie dabei", sagt Fullstopp-Gründer Sven Fund.

Die Online-Plattform Sample of Science wurde 2012 von Oliver Acher, Innovationschef des internationalen Messtechnik-Herstellers Horiba, ins Leben gerufen.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben