Rowohlt lässt „Fire and Fury“ übersetzen

Trump-Enthüllungsbuch erscheint am 19. Februar in Deutschland

Das am vergangenen Freitag in den USA veröffentlichte Buch „Fire and Fury. Inside the Trump White House“ des Journalisten Michael Wolff wird in der deutschen Ausgabe im Rowohlt Verlag erscheinen. An der Übersetzung wird derzeit mit Hochdruck gearbeitet, die Auslieferung an den Buchhandel ist laut Verlag für den 19. Februar geplant.

Wie am Wochenende bekannt wurde, war die Lizenz am nach vorne gezogenen Erscheinungstermin des Titels in den USA vorigen Freitag verkauft worden. Wolffs Agent soll die Lizenz auch der Random House-Gruppe angeboten haben. Am Ende hat sich aber Rowohlt die Rechte gesichert. Der Verlag gehört genauso wie der Henry Holt Verlag (Macmillan) zur Holtzbrinck-Gruppe. 

Bestsellerautor Michael Wolff hat insgesamt sechs Bücher vorgelegt, die teilweise nicht unumstritten sind. Auf Deutsch ist nur ein Titel zu haben: "Der Medienmogul: Die Welt des Rupert Murdoch" ist 2009 bei DVA erschienen.

 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld