Recht

01.06.2007Börsenverein

Keine Adressen für Werbung weitergegeben

Der Börsenverein stellt keine E-Mail-Adressen für den Werbeversand zur Verfügung. Diesen Eindruck erweckt die Firma gsw-Seminare in einem elektronischen Anschreiben, das gestern bundesweit an Unternehmen der Buchbranche ausgesendet wurde. [ weiter... ]

29.05.2007Rechtsstreit

Ärger um Eisbär Knut

Der Berliner Zoo hat dem Düsseldorfer Verlag Zeitgeist Media eine einstweilige Verfügung ins Haus geschickt. Begründung: Der Titel „Knut. Ein Frühlingsmärchen“ enthalte elf Fotos, an denen der Zoo das Urheberrecht habe. [ weiter... ]

Stellenmarkt / Hot Job Anzeige

29.05.2007Wettbewerbsrecht

Anleitung für "Harry Potter" VII

Am 21. Juli erscheint die englischsprachige Ausgabe von HP 7, auf Deutsch gibt's den letzten Potter-Band am 27. Oktober. Das Ereignis wird im Buchhandel wieder mit vielen nächtlichen Partys gefeiert. Doch was ist wettbewerbsrechtlich erlaubt und was nicht? [ weiter... ]

29.05.2007Einzelhandel

Unternehmensteuerreform muss nachgebessert werden

Der Bundestag hat am vergangenen Freitag in zweiter und dritter Lesung die Unternehmensteuerreform verabschiedet. Die Reform finde in ihrer jetzigen Fassung keine Zustimmung im Einzelhandel, erklärte Holger Wenzel, Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands HDE. [ weiter... ]

25.05.2007VerlageHeyne-Verlag könnte belangt werden

Streit um Knut

Um den jungen Berliner Eisbären Knut gibt es möglicherweise einen Urheberstreit. Nach einem Bericht des „Tagesspiegel“ will der Berliner Zoo rechtliche Schritte gegen das vor einer Woche im Heyne Verlag erschienene Buch "Kleiner Knut ganz groß" von Tom Kummer prüfen. [ weiter... ] kommentieren

16.05.2007USA

Schärferes Copyright-Gesetz geplant

Verstöße gegen das Urheberrecht sollen in den USA künftig wirksamer verfolgt und deutlich schärfer bestraft werden. [ weiter... ]

14.05.2007UrheberrechtGemeinsame Pressemitteilung

Ohne geistiges Eigentum keine Informationsgesellschaft 

Der VS - Verband deutscher Schriftsteller, das P.E.N.-Zentrum Deutschland und der Börsenverein forderten heute bei einer Pressekonferenz in Frankfurt von der Bundesregierung ein durchdachtes Konzept für eine sinnvolle Stärkung des Schutzes schöpferischer Leistungen im 21. Jahrhundert. [ weiter... ]

09.05.2007USA

Patentstreit zwischen IBM und Amazon beendet

Internet-Onlinehändler Amazon und der Computerkonzern IBM haben ihren Streit über die Nutzung von Patenten beigelegt. [ weiter... ]

27.04.2007Autoren

Stellungnahme zum Plagiatvorwurf "Tannöd" von Robert Hültner

Der Münchner Autor Robert Hültner hat sich in einem Brief an die Edition Nautilus zu den Plagiatsvorwürfen gegen Andrea Maria Schenkels Roman "Tannöd" geäußert. [ weiter... ]

23.04.2007VerlagePlagiatsvorwurf gegen "Tannöd"

Edition Nautilus schließt außergerichtliche Einigung aus

Zum Plagiatsvorwurf gegen die Autorin Andrea Maria Schenkel, die für ihren Krimi "Tannöd" jetzt mit dem Glauser in der Kategorie Debüt ausgezeichnet wurde, erreichen uns jetzt eine Erklärung von Nautilus-Verleger Lutz Schulenburg zum aktuellen Stand der Dinge und eine Stellungnahme der Autorin. [ weiter... ]

12.04.2007Verlage

Erklärung zum Plagiatsvorwurf gegen Andrea Maria Schenkel

Zum Plagiatsvorwurf gegen die Autorin Andrea Maria Schenkel erreicht uns jetzt eine Erklärung von Nautilus-Verleger Lutz Schulenburg. [ weiter... ]

12.04.2007Autoren

Plagiatsvorwurf gegen Bestseller "Tannöd"

Andrea Maria Schenkel, Autorin des Krimi-Bestsellers "Tannöd" (Edition Nautilus), muss mit einer Klage wegen Urheberrechtsverletzung rechnen. [ weiter... ]

11.04.2007Recht

Mahnungen durch Rechtsanwalt Olaf Tank

In der Rechtsabteilung des Börsenvereins sind in den letzten Tagen mehrere Anfragen von Mitgliedern eingegangen, die von der Kanzlei Olaf Tank in Osnabrück ein anwaltliches Mahnschreiben erhalten hatten. [ weiter... ]

27.03.2007SchweizPostulat im Nationalrat eingereicht

Vreni Müller-Hemmi will Bibliothekstantieme

Die Zürcher Sozialdemokratin Vreni Müller-Hemmi fordert den Bundesrat in einem Postulat auf, "die Einführung eines urheberrechtlich und kulturpolitisch stimmigen Verleihrechtmodells durch eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe aus Fachleuten der Bundesverwaltung, der Kantone, der betroffenen Kulturverbände und der Bibliotheken abzuklären". [ weiter... ]

14.03.2007USA

Milliardenklage gegen Google

Der US-Medienkonzern Viacom fordert im Urheberrechtsstreit mit Google und dem Videoportal YouTube Schadensersatz in Höhe von einer Milliarde Dollar. [ weiter... ]