Antiquariat

Alexis Cassel und Markus Brandis neu im Fortbildungsausschuss

17. Juli 2018
von Börsenblatt Online
Die Berliner Antiquare Alexis Cassel und Markus Brandis sind neue Mitglieder des Fortbildungsausschusses, der das jährliche Seminar für Antiquare organisiert.

Sowohl Alexis Cassel (Metropolis Books) als auch der promovierte Kunsthistoriker Markus Brandis (Bassenge Buch-Auktionen GbR) sind seit vielen Jahren regelmäßige Seminarteilnehmer. Am Seminar für Antiquare 2010 in Berlin hat Brandis federführend mitgewirkt.

Dem ehrenamtlichen Fortbildungsausschuss gehören außerdem Eberhard Köstler (seit 1991), Regina Kurz (seit 1996) und Hermann Wiedenroth als Mitglieder an.

Das Seminar für Antiquare, gemeinsam getragen vom Verband Deutscher Antiquare, den Antiquariatsverbänden Österreichs und der Schweiz sowie der Genossenschaft der Internet-Antiquare (GIAQ), findet seit 1971 jährlich statt. Ausrichtungsorte sind in diesem Jahr Hannover, Bargfeld und Celle (vom 13. bis 16. September, siehe die Notiz vom 28. Juni hier).