Geschenk- und Dekoartikel als Schwerpunkt

Weltbild mit Pop-up-Store in Castrop-Rauxel

Anfang September eröffnet Weltbild eine Pop-up-Filiale im nordrhein-westfälischen Castrop-Rauxel − auf rund 200 Quadratmetern Ladenfläche. Getestet wird ein neues Konzept: Angeboten werden sollen vor allem preisreduzierte Geschenk- und Dekoartikel.

In der Münsterstraße 13, im Zentrum von Castrop-Rauxel, will Weltbild ein neues Konzept mit starkem Outlet-Charakter testen, wie es in der Presseinformation heißt. Dabei sollen Schnäppchenjäger auf ihre Kosten kommen. Angeboten würden zum überwiegenden Teil stark preisreduzierte Ware aus dem Non Media-Bereich: Geschenk- und Dekoartikeln, Praktisches und Schönes für Haushalt, Garten und Freizeit. Matthias Kloh, Vertriebsleiter der Weltbild Filialen, kündigt ein ständig wechselndes Sortimnet und Rabatte bis zu 90 Prozent an. Aber auch Bücher werde es im Laden geben − aus dem Bereich Modernes Antiquariat zu stark reduzierten Preisen. Der Rabatt gilt nur für Bücher, die nicht mehr der Buchpreisbindung unterliegen, betont Weltbild.

Die Pop-up-Filiale werde sich auch optisch von den klassischen Weltbild-Filialen unterscheiden. Holzregale und die Stapel-Präsentation auf Paletten sollen den "Outlet-Charakter" der neuen Filiale in Castrop-Rauxel unterstreichen.

In Castrop-Rauxel habe Weltbild in "einer gut besuchten Lage eine ideale Größe gefunden, um das neue Konzept zu testen", so Sprecherin Eva Großkinsky zur Standortwahl. Zur Dauer des Pop-up-Stores erklärt sie, Weltbild schaue zunächst, wie die Kunden das Angebot annehmen: "Wir werden nach einiger Zeit und bei entsprechendem Erfolg entscheiden, ob wir langfristig am Standort bleiben möchten."

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Nina

    Nina

    Leute, gebt die Bücher doch einfach ganz ab, damit ihr endlich nur noch Igel Familie Stubsi, Hornhaut-Hobel und das ganze andere Zeugs verkaufen könnt. Nur noch lächerlich!

    Und natürlich kriegt der Laden keine richtigen Möbel. Wozu auch, wenn der ein paar Monate später wieder zu macht, weil man endlich den ganzen über Jahre angesammelten Ramsch verhökert hat.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben