Jahresbestseller (2/3)

Förster mit Charme

Kein Sachbuch hat sich 2016 besser verkauft als "Das geheime Leben der Bäume" von dem Förster Peter Wohlleben. Direkt hinter ihm auf Rang zwei der Jahrescharts von GfK Entertainment landete die Siegerin der beiden Vorjahre – Giulia Enders ("Darm mit Charme"). boersenblatt.net zieht Bestseller-Bilanz  – Teil zwei: Sachbuch.

boersenblatt.net blickt zurück – auf die nach Auswertung von GfK Entertainment zugkräftigsten Autoren, Bücher und Verlage des Jahres 2016. Die Basis bilden die Verkäufe im Sortiment, im E-Commerce, in Warenhäusern und im Bahnhofsbuchhandel, erfasst wurden sowohl Hardcover als auch Paperbacks.

Schwerpunkt heute: Sachbuch (im Archiv: Belletristik).

Peter Wohlleben rückt vor, Giulia Enders erhöht auf 2,1 Millionen Exemplare

Peter Wohlleben

Peter Wohlleben © Miriam Wohlleben

Zwei Jahre hintereinander dominierte Giulia Enders die Jahres-Charts, jetzt zieht Peter Wohlleben doch an ihr vorbei: Sein Buch über "Das geheime Leben der Bäume", 2015 bei Ludwig (Random House) erschienen, rückt vor auf Platz eins  – Enders’ "Darm mit Charme", der Überraschungsbestseller des Jahres 2014, erreicht Platz zwei.

Uneinholbar bleibt die junge Medizinerin einstweilen aber wohl trotzdem: Enders bewegt sich seit 74 Wochen in den Sachbuch-Charts von GfK Entertainment – ihr Buch verkaufte sich im vergangenen Jahr laut Ullstein rund 275.000 mal, kommt mittlerweile auf eine Gesamtauflage von 2,1 Millionen Exemplaren. Peter Wohlleben punktet anders: Ihm gelang 2016 nicht nur ein Sprung an die Spitze, sondern gleich ein Doppelsprung – auch sein Nachfolger "Das Seelenleben der Tiere" (ET: 13. Juni 2016) konnte sich in den Jahrescharts weit vorn platzieren, auf Rang fünf (siehe Top25-Übersicht am Ende des Artikels).

Lachen ist gesund: Eckart Hirschhausen ist Neueinsteiger des Jahres

Hinter Wohlleben und Enders reiht sich diesmal Eckart von Hirschhausen ein – mit seinem seit Mitte Oktober lieferbaren Sachbuch "Wunder wirken Wunder", in dem er erklärt, so der Untertitel, "wie Medizin und Magie uns heilen" (Rowohlt). Kein Witz: von Hirschhausen wird 2016 damit zum Neueinsteiger des Jahres – er brauchte noch nicht einmal drei Monate bis in die Spitzengruppe. Wer ihn mit dem Bühnenprogramm zum Buch noch live erleben will, hat übrigens nur noch bis März dafür Zeit (auf die "Wunderheiler"-Tour folgt im Dezember dann schon die nächste, namens "Endlich – Das neue Programm").

Random House hält seine Position

Insgesamt konkurrierten nach Zählung von boersenblatt.net übers Jahr 119 Titel von 54 Verlagen um einen Platz in den Sachbuch-Charts von GfK Entertainment – etwas weniger als im Vorjahr (2015: 128 Titel von 57 Verlagen; Details im Archiv: Im Schatten der Krisen). Daran, dass einige Verlage in der Statistik häufiger zu finden sind, ändert sich natürlich nichts: C.H.Beck und Kiepenheuer & Witsch (Holtzbrinck) haben zwischen Januar und Dezember 2016 je sieben Titel in die Charts gebracht, DroemerKnaur (Holtzbrinck) und Knaus (Random House) kommen auf je sechs Platzierungen – C. Bertelsmann (Random House), Hoffmann und Campe (Ganske), Piper (Bonnier) und S. Fischer (Holtzbrinck) auf je fünf.       

Nur durch die Brille der großen Verlagsgruppen betrachtet, sieht das Ranking dabei ähnlich aus wie bereits 2015: Random House kann niemand die Position streitig machen kann – aus den Programmen der zu Bertelsmann gehörenden Verlagsgruppe aus München schafften es im vergangenen Jahr 36 Titel in die Sachbuch-Charts (2015: 34 Titel). Für die beiden Wettbewerber gilt: Holtzbrinck legte zu (2016: 27 Titel in den Charts; 2015: 21), die Bonnier-Verlage verloren leicht an Höhe (2016: 16 Titel in den Charts; 2015: 19).       

Wofür sich der Zeitgeist interessiert: Themen, Trends 2016  

Zurück zu den meistverkauften Sachbüchern des Jahres, den zugkräftigsten Titeln ab Rang vier  – nach Durchsicht der Bilanz von GfK Entertainment:

  • Politik taucht im Ranking zum ersten Mal auf Platz vier auf – mit "Wer den Wind sät" von Michael Lüders. Der Nahost-Experte und C.H.Beck-Autor war schon 2015, im Erscheinungsjahr des Buches, in den Jahrescharts (Platz fünf). Dass es dann noch einmal aufwärts ging, liegt an der Aufmerksamkeit für das Thema und den Autor (u.a. SZ/NDR-Sachbuch-Bestenliste im März 2016). C.H.Beck musste das Buch laufend neu drucken: Aktuell ist die 23., überarbeitete Auflage lieferbar, der Titel liegt bei 350.000 verkauften Exemplaren.
  • Wie nicht anders zu erwarten, ist Lüders Auseinandersetzung mit den Krisen im Nahen und Mittleren Osten nicht das einzige Politik-Buch, das 2016 bei den Käufern großes Interesse auslöste: Thilo Sarrazin hatte sein Publikum ("Wunschdenken" / DVA, Platz 11), Tim Marshall ("Die Macht der Geographie" / dtv, Platz 14), Gerhard Wisnewski ("verheimlicht – vertuscht – vergessen 2016" / Kopp, Platz 15) und die Chefin der Linken, Sahra Wagenkecht ("Reichtum ohne Gier" / Campus, Platz 18).
  • Starke Biografien finden sich in der Jahresbilanz gleich mehrere: Am höchsten platzierten sich Bruce Springsteen ("Born to Run", Heyne, Platz sieben) – und, im Kontrast dazu, Benjamin Stuckrad-Barre mit seinem Comeback ("Panikherz", Kiepenheuer & Witsch, Platz acht). 
  • Die beiden Dauergäste in den Jahrescharts, "Das Guinness Buch der Rekorde" (Hoffmann und Campe) und der "Duden – Die deutsche Rechtsschreibung" (Bibliographisches Institut) bewegten sich im gehobenen Mittelfeld; das "Guinness Buch" erreichte Rang sieben (2015: Rang zehn), der "Duden" Rang zwölf (2015: Rang elf). 
  • Bestimmt wird die Liste der Top25 im Sachbuch dennoch wie gewohnt von Novitätenknapp Zweidrittel der Titel (60 Prozent), denen der Sprung in die Jahrescharts gelang, sind 2016 erschienen. 
Top3: Sachbuch-Bestseller 2016

Top3: Sachbuch-Bestseller 2016

Die meistverkauften Titel des Jahres 2016 im Überblick: Sachbuch

(Quelle: GfK Entertainment; Basis der Auswertung: Verkäufe in den Vertriebswegen Sortiment, E-Commerce, Warenhaus und Bahnhofsbuchhandel; Formate: Hardcover, Paperback)

1 Peter Wohlleben: Das geheime Leben der Bäume (Ludwig)
2 Giulia Enders: Darm mit Charme (Ullstein)
3 Eckart von Hirschhausen: Wunder wirken Wunder (Rowohlt)
4 Michael Lüders: Wer den Wind sät (C.H.Beck)
5 Peter Wohlleben: Das Seelenleben der Tiere (Ludwig)

6 Bruce Springsteen: Born to Run (Heyne)
7 Guinness World Records 2017 (Hoffmann und Campe)
8 Benjamin Stuckrad-Barre: Panikherz (Kiepenheuer & Witsch)
9 Jan Becker: Du kannst schaffen, was du willst (Piper)
10 Rainer M. Schießler: Himmel - Herrgott – Sakrament (Kösel)

11 Thilo Sarrazin: Wunschdenken (DVA)
12 Duden - Die deutsche Rechtschreibung (Bibliographisches Institut)
13 Andrea Wulf: Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur (C. Bertelsmann)
14 Tim Marshall: Die Macht der Geographie (dtv)
15 Gerhard Wisnewski: verheimlicht - vertuscht - vergessen 2016 (Kopp)

16 Ildikó von Kürthy: Neuland (Wunderlich)
17 Yael Adler: Haut nah (Droemer Knaur)
18 Sahra Wagenknecht: Reichtum ohne Gier (Campus)
19 Tania Kambouri: Deutschland im Blaulicht (Piper)
20 Hitler, Mein Kampf (Institut für Zeitgeschichte München - Berlin IFZ)

21 Andreas Englisch: Der Kämpfer im Vatikan (C. Bertelsmann)
22 Laura Schroff, Laura; Alex Tresniowski: Immer montags beste Freunde (Diana)
23 Roger Willemsen: Wer wir waren (S.Fischer)
24 Bernd-Lutz Lange: Das gabs früher nicht (Aufbau)
25 Randall Munroe: What if? Was wäre wenn? (Knaus)

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben