Patenmodell bei Oetinger 34

Bernhard Hennen gibt Nachhilfe in Sachen Fantasy

Das Online-Portal Oetinger34 stellt ausgesuchten Nachwuchsautoren künftig erfahrene Bestsellerautoren zur Seite. Die Profis sollen den Debütanten mit Erfahrung und Expertise zur Seite stehen. Fantasy-Star Bernhard Hennen betreut eine Fantasy-Reihe von zwei Hildesheimer Studenten.

Im kommenden Herbst soll die Fantasy-Jugendbuchreihe anlaufen. In den nächsten Monaten werden die Debütanten Silas Matthes und Natalie Matt unter Hochdruck die ersten Bände einer phantastischen Reihe im „Weißraum“ auf Oetinger34 schreiben. Der Plot der Fantasytitel steht laut Verlag bereits fest.

Hennen soll den beiden Debütanten mit seinem Fachwissen zur Seite stehen, ihnen Feedback und Tipps geben und gemeinsam mit ihnen im Online-Editor auf Oetinger34 arbeiten. Bernhard Hennen reizt offenbar besonders die kollaborative Arbeit auf dem Online-Portal: „Oetinger34 bündelt alle Möglichkeiten der digitalen Medien zu einem innovativen Konzept. Nach Jahren, in denen sich der Buchmarkt schneller verändert hat, als sich viele Verlage der neuen Situation anpassen konnten, könnte dies eine Wende sein. Ein sehr spannendes Projekt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Natalie Matt und Silas Matthes sprühen vor Ideen und ich bin sicher, dass man in Zukunft von den beiden noch viele wunderbare Geschichten zu lesen bekommen wird.“

Die ersten Bände der gemeinsamen Fantasy-Jugendbuchreihe werden werden für Herbst 2015 angekündigt und sollen in der Edition Oetinger34 erscheinen. Angelegt ist die Reihe auf sechs Bände.

Bis Anfang des Jahres konnten sich Autoren mit Textproben für die High-Fantasy-Sonderausschreibung bei Oetinger34 bewerben. Aus den zahlreichen Einsendungen wurden Silas Matthes und Natalie Matt als Autoren ausgewählt. Beide Debütanten studieren an der Universität Hildesheim: Silas Matthes „Kreatives Schreiben“ und Natalie Matt „Kulturwissenschaften“.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben