Readfy verlegt eigene Romanserie

Passgenau nach Leserwunsch

Das E-Book-Portal Readfy bringt erstmals eine eigene Roman-Serie unter dem Label „readfy originals“ heraus. Grundlage für die Gestaltung der Serie bildet laut Unternehmen eine genaue Analyse des Lesegeschmacks und -verhaltens von rund einer halben Million readfy-Nutzern. Weitere Serien sollen folgen.

Readfy verlegt jetzt auch eigene E-Books

Readfy verlegt jetzt auch eigene E-Books © Readfy (Montage: Börsenblatt)

„Welche Themen bevorzugen die readfy-Leser, welche Erzählperspektive, welche Settings, welche Figuren? Gibt es Unterschiede in den Genres? Welche Eigenschaften sollte das Cover haben? Mithilfe von Advanced Reader Analytics können wir diese Fragen beantworten und so Inhalte entwickeln, die auf die Vorlieben unserer Leser abgestimmt sind,“ erläutert Philipp Ortmaier, Readfy-Geschäftsführer. „¸readfy originals.’ ist eine Ergänzung zu unserem gewohnten Angebot. Wir möchten damit Impulse für die Digitalisierung der Buchbranche setzen und erfolgreiche Modelle aus dem Bereich des Video- und Musik-Streamings für den Buchmarkt adaptieren.“ Ist das der Auftakt für weitere Serien? "Ja, wir planen das weiter auszubauen. '3hearts2gether' ist nun die erste Serie. In Zukunft möchten wir auch weitere Genres mit readfy originals. bedienen, wobei ein konkreter Veröffentlichungstermin noch nicht vorhanden ist", so Ortmaier auf Anfrage von boersenblatt.net. 

Ab dem 11. August soll mit „3Hearts2gether“ die erste Serie erscheinen. Auch die Wahl der Autorinnen für die Romance-Serie sei ein Ergebnis aus der Analyse der Kundendaten beim Kostenlos-Dienst, der sich über Werbung statt über Leih- oder Kaufgebühren von Lesern finanziert. Mit mehr als 2,5 Millionen gelesenen Seiten sollen die Autorinnen Pea Jung, Sina Müller und Tanja Neise zu den erfolgreichsten bei readfy gehören. „Als Self Publishing Autorinnen sind sie offen für neue Herangehensweisen in der Story-Entwicklung, sind ‚nah dran’ an ihren Lesern und außerdem sehr beliebt bei den readfy-Usern“, so Friederike Krickel, Content-Managerin und verantwortlich für readfy originals.

Die zehn Folgen der Serie sollen monatlich erscheinen und kostenlos in der readfy App lesbar sein. können.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben