Meinung

#bookupDE-Treffen in Leipzig am Stand von binooki #bookupDE-Treffen in Leipzig am Stand von binooki

25.03.2015

Handy raus statt Handy aus

Wie eine Graswurzelaktion namens #bookupDE Öffentlichkeit für die Branche erzeugt

Während sich viele Verlage und Buchhändler noch fragen, was sie eigentlich mit neumodischen Vernetzungsinstrumenten wie den sogenannten Social Media-Netzwerken anfangen sollen, gehen andernorts ohne großen organisatorischen Background Einzelne her und nutzen völlig selbstverst ... [ weiter... ] kommentieren

23.03.2015

Mynigma – Eine iOS-App zur sicheren Verschlüsselung von E-Mails

Auf einem Rundgang über die CeBIT habe ich zwei Applikationen kennengelernt – mit spielerischem und politischem Potential

Ein visueller Gruß von der CeBIT: Die Comic-Zeichnung wurde nach einer Video-Aufnahme mit der App PIC2COMIC generiert, die in Zusammenarbeit mit dem Hasso Plattner Institut der Universität Potsdam entwickelt wurde. Die Applikation nimmt Videos auf, kann aber auch auf das eigene Fotoalbu ... [ weiter... ] kommentieren

21.03.2015

Quo vadis, Sortiment?

Volker Oppmann plädiert für ein radikales Neudenken unserer Branche

Im Netz wird das, was in der physischen Welt unsere größte Stärke ist, zu unserer größten Schwäche: Eine möglichst hohe Zahl an möglichst dezentralen Verkaufsstellen in Verbindung mit einem vorgefilterten und damit deutlich reduziertem Angebot. Diese erleich ... [ weiter... ] 2 Kommentare

17.03.2015

Location based Services im Einzelhandel

Shopkick, Shopnow & Co.

Die Grenzen zwischen physischer und digitaler Welt verschwimmen im Alltag zusehends. Um sich gegen den Online-Handel durchzusetzen und die Kunden weiterhin in die Läden zu bekommen, braucht der stationäre Handel Innovationen: Das Einkaufen muss zum Erlebnis werden. Manche Einzelhändle ... [ weiter... ] kommentieren

Wir sind elektrisch – Das Podium Wir sind elektrisch – Das Podium© Knut Nicholas Krause

15.03.2015

»Wir sind elektrisch«

Die neuen E-Book-Verlage zwischen Hype und Hoffnung

Auf der Leipziger Buchmesse fand eine gut besuchte Podiumsdiskussion statt, die die Lage reiner E-Book-Verlage beleuchtete. Sascha Lobo kritisierte die heutigen E-Books als »neanderthalerhafte Sackgasse« und berichtete von ersten Erkenntnissen seines Projektes »Sobooks«. Die ... [ weiter... ] kommentieren

13.03.2015

Jeder Titel braucht seine Strategie

Wie sehen die Vermarktungsstrategien der Verlage in Zukunft aus? Mit dieser spannenden Frage befasste sich die Buchmessekonferenz in Leipzig am Donnerstag.

Ein buntes Programm erwartete die Teilnehmer, von Gerrit Pohl, Senior Evangelist bei Microsoft, bis zu Oliver Pux, dem Head of Digital Sales bei Bastei Lübbe. Pohls Credo war "Content is everything", das er jedoch bald ergänzte um "Content as a service" – ein Konzept, das vor a ... [ weiter... ] kommentieren

08.03.2015

Oh Blogger where are thou?

Gefühlt schießen sie gerade wie die sprichwörtlichen Pilze aus dem Boden: Verlags-Blogs

Beispielhaft seien hier genannt das »Literarische Online-Magazin Hundertvierzehn« des S. Fischer Verlags und das »Logbuch« von Suhrkamp, auch Kiepenheuer & Witsch ist frisch an den Start gegangen, dazu der Verlagblog des Bielefelder Krimi-Verlags Pendragon. Nicht zu verge ... [ weiter... ] 1 Kommentar

08.03.2015

Risiken und Nebenwirkungen des Digitalen

Jede Menge Denkanstöße für das ganz persönliche Nutzungsverhalten im Netz

Die Risiken und Nebenwirkungen des Digitalen sind das eigentliche Kernthema des Buches von Andre Wilkens. Klingt aber nicht so cool und griffig, weshalb Wilkens die Analogie zwischen »Analog« und »Bio« ins Zentrum seines Buches stellt. In der ersten Hälfte erörtert ... [ weiter... ] kommentieren

Kein Platz mehr frei auf dem 2. Münchner eBookCamp Kein Platz mehr frei auf dem 2. Münchner eBookCamp

06.03.2015

Daten in der Kultfabrik

Am 28. Februar öffnete das eBookCamp am Münchner Standort zum zweiten Mal seine Tore für ein digital interessiertes Publikum

Rund 70 Teilnehmer aus Verlagen und Buchhandlungen sowie branchennahen Dienstleistern, aber auch am Format »E-Book« allgemein Interessierte kamen zum Sehen, Hören und Diskutieren in die Kultfabrik. Aus neun Sessions, die sich überwiegend um Datenqualität, Marketing und Ver ... [ weiter... ] kommentieren

06.03.2015

Von der Sinnlosigkeit harter Kopierschutzmechanismen

Ein Plädoyer für das Vertrauen in den mündigen Leser

Das via Software-, Film- und Musikindustrie mit deutlicher Verspätung auch auf E-Books übertragene Digital Rights Management (DRM), auch bekannt als »harter Kopierschutz«, war eigentlich von Beginn an ein Auslaufmodell. Die Kritiker bzw. Gegner, kampferprobt durch Befreiungssch ... [ weiter... ] 1 Kommentar

06.03.2015

Das Gewehr an der Wand

Stephan Selle hat für BookBytes den interaktiven Roman »80 Days« getestet und sich anschließend Gedanken über das interaktive Erzählen gemacht.

Vielleicht hätten wir, mein Avatar Passepartout und ich, eine romantische Affäre mit der jungen Dame in Venedig haben können. Immerhin haben wir sie aus der Lagune an Land gezogen, bevor die Nichtschwimmerin in ihren vielen Kleidern unterging. Aber da wir alle zum Personal eines inter ... [ weiter... ] 1 Kommentar

Apple Hauptquartier (Fertigstellung 2016) in Cupertino | Entwurfsgrafik: Foster + Partner / Apple Apple Hauptquartier (Fertigstellung 2016) in Cupertino | Entwurfsgrafik: Foster + Partner / Apple

06.03.2015

Apple vs. Siemens oder Amerika vs. Europa

Der Unterschied zwischen Amerika und Europa ist größer als man denkt

[ weiter... ] 2 Kommentare