Meinung

26.07.2017

Wasch mich, aber mach mich nicht nass

Der Direktvertrieb von Verlagen an den Endkunden ist seit Jahrzehnten ein »heißes Eisen« der Branche, das man in spartenübergreifenden Gesprächen eher ungern diskutiert – obwohl über diesen Vertriebsweg in Deutschland 2016 fast zwei Milliarden Euro umgesetzt wurden. bookbytes-Blogger Steffen Meier über den Direktvertrieb im digitalen Zeitalter.

error resolving query 0: bb_query_comments