Sortiment

24.10.2014Swets Deutschland

Insolvenzverfahren beginnt im Dezember

Das vorläufige Insolvenzverfahren für Swets Deutschland läuft unabhängig vom Geschäftstransfer zu Schweitzer Fachinformationen weiter: Anfang Dezember soll das Verfahren eröffnet und die Gläubiger informiert werden. [ weiter... ] kommentieren

24.10.2014Aufruf: Kandidaten für den Indie-Preis gesucht

Wer fördert den unabhängigen Buchhandel?

Noch bis zum 26. Oktober können Buchhändler vom Azubi bis zum Inhaber Vorschläge machen: Mit dem "Indie" wird eine Person, ein Team oder eine Organisation gewürdigt, die sich um den unabhängigen Buchhandel in Deutschland verdient gemacht hat. [ weiter... ] kommentieren

Stellenmarkt / Hot Job Anzeige

Lektor (m/w)

Egmont Ehapa Media GmbH
Berlin
[ PDF herunterladen ]

23.10.2014Buchhandlung in Achim expandiert

Hoffmann und Hunscheid übernehmen Jost in Bonn

Veit Hoffmann, Inhaber der Buchhandlung Hoffmann in Achim, und seine Frau Iris Hunscheid übernehmen ab 1. November als geschäftsführende Gesellschafter die Buchhandlung Jost in Bonn-Kessenich. Inhaber Hanns-Georg Jost (64), der das Sortiment 1981 übernommen hatte, zieht sich aus Altersgründen zurück. [ weiter... ] 1 Kommentar

23.10.2014Arbeitskreise laden am 21. Februar 2015 nach Frankfurt

Ideenfabrik für unabhängige Sortimente und Verlage

Die Perspektive wechseln und besser verstehen, warum inhabergeführte Buchhandlungen und unabhängige Verlage so arbeiten, wie sie es tun – zum wechselseitigen Nutzen aller beteiligten Handelspartner. Das ist das gemeinsame Vorhaben des Arbeitskreises unabhängiger Sortimente (AkS) und des Arbeitskreises kleinerer und unabhängiger Verlage (AkV). Beide Arbeitskreise laden ihre Mitglieder erstmals zu einer gemeinsamen Veranstaltung am 21. Februar 2015 nach Frankfurt am Main ein: die "Ideenfabrik der Unabhängigen". Anmeldefrist ist der 30. November. [ weiter... ] kommentieren

21.10.2014Interview mit Katharina Borchert, Geschäftsführerin "Spiegel Online"

"Künftig werden alle relevanten Buchhändler dabei sein"

Die von der Schriftstellerin Julia Franck skandalisierte Verlinkung der Bestsellerlisten auf "Spiegel Online" mit Amazon hat die Geschäftsführung an der Hamburger Ericusspitze nicht kaltgelassen. Nur wenige Tage, nachdem die Protestwelle gegen den "Spiegel" losrollte, reagiert Katharina Borchert, Geschäftsführerin von "Spiegel Online", und präsentiert eine Lösung, die künftig alle relevanten Buchhandelskanäle in die Bestseller-Vermarktung einbeziehen soll. Hintergrund zum Thema und Stimmen aus dem Buchhandel lesen Sie in Börsenblatt 43 / 2014 am kommenden Donnerstag. [ weiter... ] 8 Kommentare

17.10.2014Veranstaltungsreihe "Open Campus" am mediacampus frankfurt

Abendtreff mit Autoren & Co.

Am mediacampus frankfurt startete kürzlich die Veranstaltungsreihe "Open Campus" – die sich an Mitarbeiter aus Buchhandel und Verlagen richtet. Bis zum 11. November folgen sieben weitere Termine: mit Autoren, Übersetzern, Lektoren, Herstellern und Vertrieblern. [ weiter... ] kommentieren

17.10.2014Spiegel verlinkt Bestsellerlisten auf Amazon

Eine zweifelhafte Partnerschaft

Die Praxis ist nicht neu, doch der geschärfte Blick auf Amazons Monopolambitionen lässt sie wie Zynismus erscheinen: "Spiegel Online" verlinkt alle Titel in seinen Bestseller-Listen auf Amazon – nur auf Amazon. 500 Buchhändler, die wöchentlich Verkaufsdaten via "buchreport" für den "Spiegel" sammeln, könnten sich verschaukelt fühlen. Und mit ihnen der gesamte stationäre Buchhandel in Deutschland, der teilweise die "Spiegel"-Bestsellerlisten bewirbt. [ weiter... ] 11 Kommentare

17.10.2014Buchhandelsumsätze in den USA

Plus im August − Minus im Jahresverlauf

Im August verzeichnete der stationäre US-Buchhandel im Jahresvergleich das erste Umsatzplus seit Monaten − plus 3,4 Prozent ermittelte das U.S. Census Bureau. Unter dem Strich ergibt sich für die ersten acht Monate im Jahresvergleich damit ein Minus von 5,3 Prozent. [ weiter... ] kommentieren

16.10.2014Buchcharts - Blick auf die Bestsellerlisten

Nele Neuhaus und Tim Mälzer von Null auf eins

Rasanter Wechsel an der Spitze der Bestsellerlisten: Nele Neuhaus verdrängt Ken Follett in den Belletristik-Charts, Alfred Draxler muss Tim Mälzer auf der Ratgeberliste weichen. Beide platzierten sich mit ihren Neuerscheinungen aus dem Stand auf Rang eins. [ weiter... ] kommentieren

16.10.2014C.H.Beck-Tochter schließt Dienstleistungsvertrag

Swets Deutschland geht an Schweitzer Fachinformationen

vub Wissen mit System hat die Verhandlungen um das Swets-Erbe beendet – jetzt kommt Schweitzer Fachinformationen zum Zug: Das Unternehmen ist sich mit dem Insolvenzverwalter heute handelseinig geworden. "Wir können dem Markt Sicherheit und Alternativen bieten", so Schweitzer-Geschäftsführer Philipp Neie. [ weiter... ] 1 Kommentar

16.10.2014Libri organisiert Roadshow für Buchhändler

Mit dem Tolino quer durch Deutschland

Zum Start der Tolino-Auslieferung organisiert Libri für Buchhändler eine Roadshow – der Tolino-Tross macht ab kommenden Montag in zehn Städten Station.  [ weiter... ] kommentieren

16.10.2014Branchen-Monitor Buch

September bringt Umsatzplus

Der Buchhandel hat im September laut Branchen-Monitor Buch deutlich zugelegt. Vor allem das stationäre Sortiment konnte punkten − hier gab es ein Umsatzplus von 4,3 Prozent zum Vorjahreszeitraum. [ weiter... ] kommentieren

15.10.2014Übergabe in Friesland

Generationenwechsel in der Bücherstube Schortens

Zum 1. Oktober hat Katrin Behrendt (36) die Bücherstube am Rathaus im niedersächsischen Schortens übernommen. Das allgemeine Sortiment auf 100 Quadratmetern Verkaufsfläche wurde 1989 gegründet und seit 1992 von Gabriele Heinrich geführt. Als diese in den Ruhestand gehen wollte, ergriff Behrendt die Chance, sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen. [ weiter... ] kommentieren

15.10.2014Sortimenter können Kandidaten für den Indie-Preis einreichen

Wer fördert den unabhängigen Buchhandel?

Mit dem "Indie" wird in diesem Jahr eine Person, ein Team oder eine Organisation gewürdigt, die sich um den unabhängigen Buchhandel in Deutschland verdient gemacht hat. Bis 26. Oktober können Buchhändler vom Azubi bis zum Inhaber dazu Vorschläge machen. [ weiter... ] kommentieren

15.10.2014Eckert und Dussmann sind neue Tolino-Partner

Allianz mit breiten Schultern

Die Unternehmensgruppe Dr. Eckert verstärkt als erster deutscher Bahnhofsbuchhändler die Tolino-Allianz. In 60 "Ludwig"- und "Eckert"-Filialen sind die Tolino E-Reader und Tablets bald zu haben. Auch das Berliner Kulturkaufhaus Dussmann bietet die neuen Tolinos an. Für Buchhandlungen, die über einen Libri-Webshop verfügen und die den Tolino stationär vertreiben wollen, gibt es Einstiegshürden. [ weiter... ] kommentieren