Verlage

20.10.2014Amazon und Bonnier begraben das Kriegsbeil

"Vereinbarung wird allen Parteien gerecht"

Die Deutsche Bonnier Gruppe hat mit Amazon offenbar eine Vereinbarung getroffen, die langfristig den Verkauf von Büchern und E-Books der deutschen Bonnier Verlage regeln soll. Details nennen die Beteiligten bislang nicht. [ weiter... ] kommentieren

20.10.2014Bundle-Besteuerung

Aufschub bis 2016?

Die Anwendung der neuen Steuerregelungen für E-Book-Bundles wird möglicherweise erst später wirksam: Medienberichten zufolge sollen die Besteuerungsvorschriften erst Anfang 2016 durchgesetzt werden. Eine offizielle Bestätigung aus Berlin steht aber noch aus. [ weiter... ] kommentieren

Stellenmarkt / Hot Job Anzeige

Fachlektor/in

Deutscher Genossenschafts-Verlag eG
Wiesbaden
[ PDF herunterladen ]

15.10.2014vub beendet Gespräche mit Swets-Insolvenzverwalter

Verhandlungen ohne Ergebnis

Der Kölner Informationsdienstleister vub | Wissen mit System hat die Gespräche mit dem Insolvenzverwalter der deutschen Aktivitäten von Swets ohne Abschluss beendet. vub sieht laut Mitteilung keine ausreichende Substanz für die unveränderte Fortführung des deutschen Swets-Geschäfts. [ weiter... ] 1 Kommentar

14.10.2014Verleger starb gestern Abend an einem Herzinfarkt

Stefan Lübbe ist tot

Der Kölner Verleger Stefan Lübbe, Sohn des Verlagsgründers Gustav Lübbe und seit 2006 Alleingesellschafter von Bastei Lübbe, ist gestern Abend unerwartet gestorben. Nach Mitteilung des Verlages erlag er in Südfrankreich einem Herzinfarkt. Das verlegerische Erbe soll seine Ehefrau Birgit übernehmen. Lübbe wurde 57 Jahre alt. [ weiter... ] 1 Kommentar

13.10.2014Independents auf der Frankfurter Buchmesse

Marketing für Vielfalt

Independents machen die literarische Landschaft bunt und vielfältig – das gilt auch für die Frankfurter Buchmesse. Am Main gab es zudem grünes Licht für ein neues Veranstaltungs-Forum, das kommenden März in Leipzig das "Berliner Zimmer" ablösen soll. [ weiter... ] kommentieren

13.10.2014Hatje Cantz zieht von Ostfildern nach Berlin

Kunstbücher aus der Kreativ-Metropole

Der zur Ganske Verlagsgruppe gehörende Kunstbuchverlag Hatje Cantz kündigt für Mitte 2015 seinen Umzug an den zweiten Verlagsstandort Berlin an. "Wir freuen uns darauf, in der Kreativ-Metropole Berlin unseren neuen Hauptstandort zu etablieren", sagt die verlegerische Geschäftsführerin Cristina Steingräber. [ weiter... ] 1 Kommentar

Sponsored Post13.10.2014Verlag Die Werkstatt

Ein neuer Blick auf die Vergangenheit des FC Bayern

Über den langjährigen jüdischen Präsidenten des FC Bayern, Kurt Landauer, zeigt die ARD am 15. Oktober um 20.15 Uhr den Spielfilm "Landauer - Der Präsident". Kurt Landauer (gespielt von Josef Bierbichler), der den Verein groß gemacht hat, wurde von den Nazis vorübergehend im KZ Dachau inhaftiert und dann zur Emigration gezwungen. [ weiter... ] 1 Kommentar

12.10.2014Speeddating auf der Frankfurter Buchmesse

Fragen an die Verleger im Zwölf-Minuten-Takt

Zum ersten Mal durfte in diesem Jahr der Business Club der Frankfurter Buchmesse das Speed-Dating zwischen Young Professionals und Verlagspersönlichkeiten, organisiert vom mediacampus frankfurt und der Abteilung Berufsbildung des Börsenvereins, beherbegen. In entspannter Atmosphäre konnte der Nachwuchs im seine Fragen an die Verleger loswerden und Visitenkarten austauschen. Das Treffen war eines von mehreren begehrten Möglichkeiten zum Austausch über den perfekten Jobeinstieg. [ weiter... ] kommentieren

12.10.2014Friedrich Ani wechselt zu Suhrkamp

"Namenloser Tag" kommt 2015

Am Suhrkamp-Stand auf der Buchmesse freute sich Cheflektor Raimund Fellinger, dass er Krimiautor Friedrich Ani für sein Haus gewinnen konnte: "Anis neuer Roman ist wieder ein Krimi, aber er wird bei uns in der allgemeinen Reihe erscheinen." Das werde den stark literarischen Anteilen in Anis Prosa gerecht, meinten Lektor und Autor übereinstimmend. [ weiter... ] kommentieren

12.10.2014Dossier zur 66. Frankfurter Buchmesse 2014

Von Amazon bis VLB-TIX

Am heutigen Sonntag endet die 66. Frankfurter Buchmesse. Selfpublishing, Tolino und Metadatenbank. E-Books und P-Books, 7.100 Verlage, 1.000 Autoren, ein Gastland. Ein Dossier. [ weiter... ] kommentieren

11.10.2014Buchkarriere Award vergeben

Ravensburger ist spitze

Norsin Tancik und Rebekka Kirsch haben am 11. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse zum zweiten Mal den Buchkarriere-Award für besonders faire Arbeitsbedingungen und Ausbildungsmöglichkeiten für den Branchennachwuchs vergeben. Ausgezeichnet wurden nach Auswertung des Votums von Young Professionals drei Verlage, allen voran Ravensburger. [ weiter... ] kommentieren

09.10.2014Ravensburger als größter Kinderbuchverlag in den ersten drei Quartalen

Digitales Geschäft und das Literarische werden forciert

Mehr als 400 Millionen Euro Umsatz sind von Januar bis September 2014 mit Kinder- und Jugendbüchern gemacht worden. 48,1 Millionen Euro entfallen dabei auf den Ravensburger Buchverlag, wie der kaufmännische Geschäftsführer Johannes Hauenstein im Wirtschaftspressegespräch mitteilte - wonach der Verlag mit einem Anteil von 10,6 Prozent den Kinder- und Jugendbuchmarkt anführt. [ weiter... ] kommentieren

09.10.2014Interview mit Bastei-Lübbe-Chef Thomas Schierack

"Amazon ist für uns von enormem Stellenwert"

Der Streit zwischen Amazon und den Verlagen in Sachen E-Book-Konditionen schwelt seit Monaten. Jetzt hat Bastei Lübbe einen langfristigen Vertrag mit dem Online-Riesen geschlossen. Vorstandschef Thomas Schierack über Hintergründe und Details. [ weiter... ] kommentieren

08.10.2014Groh Verlag mit neuem Programmsegment

Snowden-Spruch mit Sinn fürs Dekorative

Groh macht die Buchmesse zur Galerie: In einer weißen, geschlossenen Koje feiert die neue Produktschiene "Groh Design" Premiere. Der Verlag, der Kurztexte bislang vor allem in Geschenkbuchform verpackt hat, verwandelt dabei Zitate von Dichtern und Denkern in typografische Wandobjekte. [ weiter... ] kommentieren

08.10.2014

Akademie des Deutschen Buchhandels wird zur Akademie der Deutschen Medien

Die Akademie des Deutschen Buchhandels heißt ab sofort Akademie der Deutschen Medien. Mit dem neuen Namen trägt die Akademie ihrer Digital-Expertise weit über den (herstellenden) Buchhandel hinaus Rechnung. [ weiter... ] kommentieren