Verlage

01.10.2014Standardbriefe und Werbesendungen werden ab 2015 teurer

Die Post dreht an der Porto-Schraube

Die Deutsche Post plant ab 1. Januar 2015 eine Anhebung des Preises für den nationalen Standardbrief bis 20 Gramm um zwei Cent auf 62 Cent. Zugleich soll der Preis für den Kompaktbrief bis 50 Gramm ab dem 1. Januar um fünf Cent auf 85 Cent sinken. Das Porto für Büchersendungen bleibt unverändert. [ weiter... ] kommentieren

01.10.2014De Gruyter gewährt Zugriff auf digitalen Content

Einladung an Wikipedia-Autoren

De Gruyter ermöglicht den 1.000 Top-Wikipedia-Autoren den Zugang auf sämtliche Verlagsinhalte von De Gruyter Online. Damit die wissenschaftlichen Informationen in die Wikipedia-Artikel einfließen können, haben die Autoren die Möglichkeit, in E-Books, Journals und Datenbankeinträgen zu recherchieren. "Wissenschaftliches Publizieren diente schon immer dazu, Erkenntnisse zu teilen, um Mauern einzureißen. Wir sind froh, uns am Projekt Wikipedia zu beteiligen", sagt Managing Director Sven Fund. [ weiter... ] kommentieren

Stellenmarkt / Hot Job Anzeige

Content Manager(in)

Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG
Berlin
[ PDF herunterladen ]

30.09.2014Buchmesse Göteborg mit leichtem Besucherzuwachs

Alle 48 Sekunden eine Veranstaltung

Die Göteborger Buchmesse „Bok & Bibliotek“ hat in diesem Jahr mit 97.133 Besuchern einen hauchdünnen Zuwachs gegenüber 2013 (96.315 Besucher) verzeichnen können. 822 Aussteller aus 46 Ländern zeigten ihre Programme, das Gastland Brasilien konnte punkten und – alle 48 Sekunden fand eine Veranstaltung statt. [ weiter... ] kommentieren

30.09.2014Schwabe AG übernimmt Mehrheit bei Zytglogge

Nachfolge geregelt

Die Schwabe AG übernimmt zum 1. Juli 2015 die Aktienmehrheit am Zytglogge Verlag (Oberhofen), der als eigenständige Aktiengesellschaft unter dem bestehenden Namen weitergeführt wird. Die Verleger Bettina Kaelin Ramseyer und Hugo Ramseyer bleiben Zytglogge als Minderheitsaktionäre und Mitglieder des Verwaltungsrats weiterhin verbunden. Neuer Verlagsleiter wird Thomas Gierl. [ weiter... ] kommentieren

30.09.2014GeraMond Verlag übernimmt Alba Publikation

Mehr Special-Interest für Eisenbahnfreunde

Der GeraMond Verlag in München übernimmt zum 1. Oktober die Alba Publikation Alf Teloeken aus Meerbusch. Der Alba Fachverlag ist laut Mitteilung von GeraNova Bruckmann von der Transaktion nicht betroffen. [ weiter... ] kommentieren

26.09.2014Tempus Corporate gründet Buchsparte

"Love you Goethe" ist das erste Projekt

Die ZEIT Verlagstocher Tempus Corporate gründet unter dem Namen Edition Speersort eine eigene Sparte für Corporate Books. Den Auftakt bildet der Reportageband "Love you Goethe" für die Vodafone Stiftung Deutschland. Die Beiträge über das Thema soziale Ungleichheit stammen von Studierenden der Deutschen Journalistenschule. [ weiter... ] kommentieren

26.09.2014Chefkoch.de kommt in den Buchhandel

Neue Kochbuchreihe ab Oktober bei NGV

Die besten Rezepte von chefkoch.de und dem "Chefkoch Magazin" sind ab Oktober auch in Buchform erhältlich. Als erster Band erscheint "Partyküche" bei Naumann und Göbel Verlag im Oktober. Weitere vier Bände sind laut Verlag für Frühjahr 2015 in Planung. [ weiter... ] kommentieren

25.09.2014Springer bündelt Psychologie-Portfolio

Aus Drei mach Eins

Der Springer Verlag hat sein Psychologie-Segment neu geordnet und gebündelt. Die Psychologie-Titel der Imprints Springer Spektrum, Springer VS und aus dem Bereich Medizin werden seither unter dem übergeordneten Dach von Springer veröffentlicht. [ weiter... ] kommentieren

25.09.2014Frankfurter Buchmesse

Spitzentitel im Fokus

Die Verlage setzen große Hoffnungen in die Spitzentitel ihrer Herbstprogramme und rücken sie in den Mittelpunkt des Messegeschehens. Nicht nur große Häuser, sondern auch kleinere Verlage lassen sich dazu etwas einfallen. [ weiter... ] kommentieren

25.09.2014Ullstein Buchverlage starten Blog

Resonanzboden beginnt zu schwingen

Die Ullstein Buchverlage haben den Blog resonanzboden.com gestartet, in dem sich die Autoren von einer neuen, persönlichen Seite zeigen sollen. Leser können etwa Kultautor Jo Nesbø beim Klettern beobachten oder einen Bericht des Ullstein-Programmleiters Christoph Steskal über seinen Besuch auf dem Weingut von Autor Achim Reis nachverfolgen. [ weiter... ] kommentieren

24.09.2014BuchBerlin feiert vom 15. bis 16. November Premiere

Berlin ist eine Messe wert

Die Hauptstadt hat nach neun Jahren wieder eine Buchmesse: 60 Verlage aus ganz Deutschland und Österreich nehmen im November die Möglichkeit wahr, ihr Programm auf der ersten Ausgabe der BuchBerlin vorzustellen. Unter anderem stehen 100 Lesungen auf dem Programm - und vorher wird ein Verlagsstand für einen guten Zweck versteigert. [ weiter... ] kommentieren

24.09.2014Übernahme im Verlagsbereich

Vermar erwirbt Compact Verlag

Die Vermar GmbH in Berlin, eine Tochter der Zürcher Beteiligungsgesellschaft Vermar AG, hat zum 2. September den Compact Verlag in München zu 100 Prozent von der European Professional Publishing Group übernommen. Neuer Geschäftsführer ist Alexander Herbert. [ weiter... ] kommentieren

24.09.2014Bertelsmann beteiligt sich an US-Bildungsanbieter

Mit Udacity ins Silicon Valley

Bertelsmann beteiligt sich dem amerikanischen Online-Bildungsanbieter Udacity. Mit der Transaktion sollen die Aktivitäten im wachstumsstarken Bildungsgeschäft ausgebaut werden. [ weiter... ] kommentieren

24.09.2014De Gruyter Open stellt acht Abozeitschriften um

Ab 2015 per Open Access

Acht STM-Fachzeitschriften (Central European Journals), die bislang bei Springer Science im Abonnement verlegt wurden, werden von De Gruyter Open ab 2015 per Open Access zugänglich gemacht. Zudem werden drei weitere Megajournals in den Geisteswissenschaften neu gegründet. [ weiter... ] kommentieren

24.09.2014Campus Verlag reduziert Programm und Stellen

Schmerzhafte Einschnitte und neuer Optimismus

Der Start in den Herbst ist für Campus sehr erfreulich verlaufen – mit mehreren Bestsellern und dem neuen "Küstenmacher" – , doch Verleger Thomas Carl Schwoerer hat dem Verlag nach einem schwierigen Jahr 2013 ein strenges Sparkonzept verordnet: Die Produktion im allgemeinen Programm wird um 20 Prozent reduziert, und über alle Verlagsbereiche hinweg muss Personal eingespart werden. [ weiter... ] 3 Kommentare