Neues Gütesiegel Buchkindergarten

Paul Maar ist Schirmherr

Mit dem neuen "Gütesiegel Buchkindergarten" zeichnen der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband 2019 zum ersten Mal Kindergärten aus, die sich herausragend für die frühkindlichen Leseförderung engagieren. Kindergärten können sich bis 31. Mai bewerben.

Das Gütesiegel

Das Gütesiegel © Börsenverein / dbv

Das Gütesiegel honoriert Betreuungseinrichtungen, in denen frühe kindliche Erfahrungen rund ums Erzählen, Reimen und Lesen ein Schwerpunkt des pädagogischen Konzepts sind, informiert der Börsenverein.

  • Buchkindergärten legen Wert auf regelmäßiges Vorlesen, einen vielseitigen Umgang mit Büchern, eine altersgerechte Medienbildung und bringen Kinder mit Leseorten wie Buchhandlungen oder Bibliotheken in Kontakt.

Paul Maar ist Schirmherr

"Bücher und Geschichten laden zum Träumen und Entdecken ein. Sie machen neugierig und eröffnen Welten. Als Schirmherr freue ich mich, dass mit dem 'Gütesiegel Buchkindergarten' Engagement in der frühkindlichen Leseförderung ausgezeichnet und sichtbar gemacht wird. Wer Lesen lernt, erlangt wichtige Kompetenzen für die persönliche Entwicklung. Kindergärten Buchhandlungen und Bibliotheken weisen Kindern von klein auf den Weg zum Buch. Sie sind Orte der Lesebegeisterung und leisten einen unverzichtbaren Beitrag, Kindern die Freude an Sprache, Wörtern und Lernen zu vermitteln“, sagt Schirmherr Paul Maar.

Erste Verleihung im Herbst

Welche Kindergärten das Gütesiegel erhalten, entscheidet eine Fachjury, die sich aus Buchhändlerinnen und Buchhändlern, Bibliothekarinnen und Bibliothekaren sowie Erzieherinnen und Erziehern mit Schwerpunkt Leseförderung zusammensetzt. Die erste Verleihung des Gütesiegels findet im Herbst 2019 statt. Die Auszeichnung behält für drei Jahre ihre Gültigkeit.

Förderer des Gütesiegels Buchkindergarten sind die Beltz Verlagsgruppe, die Buchhandlung Eulenspiegel (Hochheim am Main), der Moritz Verlag, die Verlagsgruppe Oetinger, die Taunus Sparkasse und Thienemann-Esslinger.

Auswahlkriterien und Bewerbung

  • Ansprechpartnerin für Kindergärten ist beim Börsenverein Birgit Koch, Telefon: 069 1306 511, E-Mail: koch@boev.de.

2 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • D. Orie

    D. Orie

    Wieder ein tolles Engagement von Paul Maar (und anderen)! Danke!

  • Christine Strahl

    Christine Strahl

    Ich finde die Idee des Buchkindergartens toll, man kann nicht früh genug anfangen, Kindern das Lesen und die Freude am Buch und an Sprache nahezubringen. Viele Eltern lesen ihren Kindern nicht mehr vor, was von großer Tragweite und sehr bedauerlich ist. Die Kindergärten in der Leseförderung zu unterstützen und mit einem solchen Siegel zu motivieren ist ein lobenswerter Ansatz!

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld