BücherFrauen

Nicht (mehr) das Übliche

13. November 2018
von Börsenblatt Online
Die BücherFrauen treffen sich am kommenden Wochenende in Bonn zu ihrer Jahrestagung – mit zwei Premieren: Die Tagung findet zum ersten Mal als Barcamp statt und ist offen für alle.

"Neue Ideen entstehen, wenn man gewohnte Umgebungen verlässt", sagt der neue Vorstand der BücherFrauen – und fängt gleich mal damit an: Die Jahrestagung, bislang eher nach traditionellem Muster mit festem Programm organisiert, wurde inhaltlich komplett umgestellt. Erstmals findet sie als Barcamp statt – um eine intensive Diskussionskultur zu fördern, "die es schafft, kluge und engagierte Frauen zusammenzubringen, um sich über die eingebrachten Themen auszutauschen." Zweite Neuerung bei der Jahrestagung: Die BücherFrauen laden auch Interessierte aus befreundeten Netzwerken und der gesamten Branche dazu ein. Treffpunkt ist das BaseCamp Bonn.

Mehr zur Jahrestagung: buecherfrauen.de/ueber-uns/jahrestagung/