Internet

Immer mehr Bücher vorab im Netz

24. Juli 2015
von Börsenblatt Online
Nachdem die Ullstein Buchverlage vor gut einem Monat unter www.vorablesen.de mit einem Portal online gegangen sind, auf dem Neuerscheinungen vorab Probe gelesen werden können, geht das Literaturportal literature.de nun mit einer verlagsunabhängigen Variante der Idee an den Start.
"Auf der neuen Plattform erhalten Leser die Möglichkeit exklusive Neuerscheinungen kennenzulernen, Leseeindrücke auszutauschen oder auf Gleichgesinnte zu treffen", heißt es in einer Pressemitteilung. www.frueherlesen.de startet am 25. Juli. Auf der verlagsunabhängigen Plattform soll künftig monatlich ein exklusiv ausgewählter Titel vor dem Erscheinungstermin vorgestellt und von Lesern diskutiert und bewertet werden. Den Beginn macht der Autor Joe Donnelly mit seinem Roman "Jack Flint und der Bann des Herzsteins", der im September im Loewe Verlag erscheint.