Personalia

Claudia Wittmann gründet eigene Agentur

3. Juli 2015
von Börsenblatt Online
Die ehemalige Weltbild-Programmleiterin Claudia Wittmann hat mit "The Wittmann Agency" eine internationale Lizenzagentur in der Lutherstadt Wittenberg gegründet, wie sie mitteilt.

Ihre "Wittmann Agency" biete Verlagen einen Full Rights Service rund um das nationale und internationale Lizenzgeschäft, schreibt die studierte Verlagswirtschaftlerin. Die Dienstleistung umfasse alle Bereiche einer klassischen Rechte- und Lizenzabteilung – von der Erarbeitung einer Rechte- und Lizenzvermarktungsstrategie über die Gestaltung von mehrsprachigen Verkaufsunterlagen bis hin zum Lizenz-Controlling. Dabei sei ihre Agentur auf Ratgeber und populäres Sachbuch spezialisiert und verfüge weltweit über Kontakte zu Verlagen, Buchclubs und Agenturen.

Claudia Wittmann arbeitet seit über zwölf Jahren im internationalen Lizenzgeschäft. Nach einer Auslandstätigkeit bei Reader’s Digest Children’s Publishing in England war sie in für Falken/Mosaik, Random House, Kreuz und Herder tätig. Zuletzt zeichnete sie als Programmleiterin Ratgeber/Sachbuch für den Bereich SammlerEditionen bei Weltbild verantwortlich.