Buch-Oase Döbeln präsentierte Lieblingsbücher

Lange Nacht in der Buchhandlung

Bücher und Leckereien in der Vorweihnachtszeit: In der Buch-Oase in Döbeln lasen am 1. Dezember 2017 erstmals die Buchhändlerinnen aus ihren Lieblingsbüchern. Die Aktion kam so gut an, dass sie wiederholt werden soll - nicht zwangsläufig vor Weihnachten.  IRIS SCHAPER

Die beiden Stöberpausen waren wichtig für die Kunden und gut für den Umsatz

Die beiden Stöberpausen waren wichtig für die Kunden und gut für den Umsatz © Buch-Oase

Der Geruch nach Glühwein zog durch die Regalreihen und überall drängelten sich Menschen in der kleinen Buch-Oase im alten Ritterstraßenviertel von Döbeln. Es gab Kürbissuppe mit Kürbisbrot aus dem Bioladen, ein Dessert aus Himbeeren, Sahne und Joghurt, Weihnachtskekse und Glühwein. „Als Unkostenbeitrag haben wir fünf Euro berechnet“, sagt Panke. Gestört hat dies die Kunden offensichtlich nicht, denn die Büchernacht war schon im Vorhinein ausgebucht.

Die Art der Lesung war für die Buchhändlerinnen eine Premiere: „Diesmal wollten wir nicht andere für unsere Kunden lesen lassen, sondern einmal selbst unsere Favoriten vorstellen.“ Insgesamt 28 Gäste kamen um 19 Uhr für diese Veranstaltung zusammen. „Wir haben einen frühen Termin in der Vorweihnachtszeit gewählt, weil wir denken, dass die Leute dann noch nicht ganz so gestresst sind“, sagt Inhaberin Andrea Panke. Zudem wollte die Buchhandlung auch den eigenen Terminplan entzerren, denn sie nimmt auch alljährlich am Ritterstraßenfest kurz vor Weihnachten teil.

Zum Auftakt der Abendveranstaltung lasen die Buchhändlerinnen Weihnachtsgedichte vor. „Anschließend haben wir abwechselnd Bücher vorgestellt, das heißt, daraus vorgelesen und auch frei erzählt“, erzählt Andrea Panke. Als Vortragende war sie selbst gemeinsam mit ihrer Tochter und einer weiterer Mitarbeiterin vor Ort.

Pausen lassen Zeit zum Stöbern

In der ersten Pause boten die drei Buchhändlerinnen Kürbissuppe an, dann folgten weitere Vorträge und schließlich eine zweite Pause, in der sich die Kunden erneut am Buffet versorgen konnten. „Die Pausen waren sehr wichtig für die Kunden, weil es auch Zeit gab, um ungestört auf den Büchertischen und in Regalen zu stöbern“, sagt Andrea Panke. Unter anderem präsentierten die drei Vortragenden „Zartbitter ist das Glück“ von  Anne Østby, außerdem „Und Marx stand still in Darwins Garten“ von Ilona Jerger und als kleinere Geschenkidee die Taschenbuchausgabe von Isabel Bogdans „Der Pfau“. Aber auch Sachbücher wie das jüngste Kochbuch von Jamie Oliver „Quick & Easy“ und einige mehr waren unter den Vorstellungen. „Wir hatten eigentlich noch eine größere Auswahl an Büchern eingeplant und mitgebracht, aber es gab so viele Nachfragen, dass wir gar nicht geschafft haben, alle zu präsentieren“, erzählt die Inhaberin.

Bitte um Wiederholung

Auch der anschließende Verkauf übertraf die Erwartungen: „Man hat deutlich gespürt, dass die Menschen dankbar für diese Büchernacht waren, besonders diejenigen, die berufstätig sind und sonst nicht dazu kommen, in Ruhe zu stöbern und Bücher zu kaufen“, sagt Panke. Gegen 22 Uhr fand die Veranstaltung dann ihr offizielles Ende. Durch das positive Kundenfeedback fühlt die Inhaberin sich bestätigt: „Es gab viele, die uns begeistert beiseite genommen und darum gebeten haben, das unbedingt zu wiederholen.“

 

Kontakt zum Ideengeber:

Buch-Oase
Andrea Panke
Ritterstraße 12
04720 Döbeln
Telefon 03431 7299036
www.buch-oase.de

Ähnliche Artikel

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben