Lebendiger Adventskalender in Ergoldsbach

Eine Stunde Vorfreude

Vom Tattoostudio bis zum Raumausstatter: Viele Firmen im niederbayerischen Ergoldsbach machen beim Lebendigen Adventskalender mit. Alle zwei Jahre versammeln sich die Bürger täglich um 18 Uhr bei Glühwein und Kinderpunsch vor Geschäften und Wohnhäusern. Eine Station ist die Buchhandlung Kindsmüller. SABINE CRONAU

Nette Geste: Die Buchhandlung Kindsmüller in Ergoldsbach verteilte Barbarazweige

Nette Geste: Die Buchhandlung Kindsmüller in Ergoldsbach verteilte Barbarazweige © Zhorzh2008 / istockphoto

"Die privat organisierte Aktion wird supergut angenommen", berichtet Eigentümerin Ingrid Kindsmüller: "Sie ist ein festes Ritual geworden. Zu uns, aber auch zu anderen Veranstaltern kommen oft 100 Leute." Die Buchhändlerin verteilt Liedblätter, dann wird gemeinsam gesungen. Das restliche Programm und natürlich auch die Fenstergestaltung variieren von Jahr zu Jahr.

Als ihr Adventskalender-Termin einmal auf den 4. Dezember und damit auf den Barbaratag fiel, lieh sich Ingrid Kindsmüller im Heimatmuseum eine Barbarafigur fürs Schaufenster aus, las die Barbara-Geschichte aus "Eigentlich ist Weihnachten ganz anders" von Andrea Schwarz (Herder) und verteilte Barbarazweige vom Kirschbaum im eigenen Garten an die Gäste: "Der Laden ist bei der Adventsfenster-Eröffnung schon zu. Aber wir rufen uns bei den Kunden in Erinnerung – und verbringen alle eine schöne Stunde miteinander." Weitere Weihnachtsideen hat Kindsmüller auch schon: Sie würde in Ergoldsbach gern einen "Krippenweg" organisieren, bei dem besondere Krippen in den Schaufenstern der Einzelhändler ausgestellt werden – und zum Spaziergang durch die Stadt ein­laden.

Kontakt zum Ideengeber

Buchhandlung Kindsmüller

Ingrid Kindsmüller

buchhandlung-kindsmueller@t-online.de

Ähnliche Artikel

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld