#GEMEINSAM DIGITAL BUCHHANDELN MIT VLB-TIX | ANZEIGE

Das VLB-TIX-Speed-daten geht in die zweite Runde

15. Februar 2021
von Börsenblatt

Am 19. Februar stellen fünf Verlage ihr Kinder- und Jugendbuchprogramm vor.

Eva Singer

Seit dem letzten Jahr arbeiten wesentlich mehr Kolleginnen und Kollegen bei HarperCollins mit VLB-TIX. Sowohl im Vertriebsteam als auch in den anderen Abteilungen des Verlags nutzen wir den Vorteil des Systems, dass alle Informationen an einem Ort und immer aktuell zur Verfügung stehen.
Für unser Kinder- und Jugendbuchprogramm ist es uns in VLB-TIX möglich, zum Beispiel Zeichnungen im jeweils aktuellen Entwurfsstadium zu zeigen. Das verschafft unseren Kunden einen vollständigeren Eindruck von den Büchern als er zum Zeitpunkt der Drucklegung der Vorschau erfolgen kann. Das bietet eine adäquate Alternative zum Vertretermuster. Indem wir multimediale Inhalte immer stärker in die Präsentation unserer Bücher einbinden, erlaubt die digitale Vorschau eine deutlich tiefergehende Information als die gedruckte Variante.
Der Handel profitiert gerade auch im Nebenmarkt von der Filterfunktion, mit der sich Titel aus unseren Themenbereichen, wie beispielsweise Comicromane, Minecraft oder auch Pferde-Bücher schnell anzeigen und so gezielter einkaufen lassen. Auch beim aktuellen Speed-daten zum Kinder- und Jugendbuch von VLB-TIX sind wir gerne mit dabei. Denn es bietet uns als Verlag eine Plattform, auf der wir dem Buchhandel unsere Programm-Highlights des Frühjahrs in einem digitalen Rahmen und trotzdem mit persönlicher Ansprache näherbringen können. 

Mit VLB-TIX können wir unser Kinder- und Jugendbuchprogramm tagesaktuell optimal darstellen.

Eva Singer, Key Account Managerin bei HarperCollins Germany

Markus Köchner, Key Account Manager Vertreter VLB-TIX bei MVB

Digitale Formate ausbauen

In diesen Zeiten werden sie immer wichtiger und haben auch darüber hinaus Bestand: digitale Formate, die Zielgruppen optimal erreichen. Aus diesem Grund bietet VLB-TIX ein weiteres Speed-daten an, diesmal mit der nach wie vor stark wachsenden Warengruppe Kinder- und Jugendbuch. Am 19. Februar ab 16 Uhr präsentieren fünf ausgewiesene Profis die wichtigsten Bücher ihrer Verlage aus diesem Frühjahr in knapper Form. Denn gerade dort, wo Farben und Bilder entscheidend für den Erfolg eines Titels sein können, gibt es in VLB-TIX viele Möglichkeiten zur individuellen Darstellung. 
Am Beispiel von HarperCollins sehen wir, dass unsere Premiumverlage mit der klugen Einbettung von multimedialen Inhalten ihren Handelspartnern einen bestmöglichen Einblick in ihre Bücher geben. So wird der Sichtbarkeit im digitalen Raum der Weg bereitet – vom Handel clever genutzt bis hin zum Endkunden. Weitere Informationen zur Veranstaltung Speed-daten finden Sie unter www.vlbtix.de/speed-daten

So bleiben Sie informiert