#GEMEINSAM DIGITAL BUCHHANDELN MIT VLB-TIX | ANZEIGE

Ganz viel Potential für unsere Branche

28. Februar 2022
von Börsenblatt

»Ich habe VLB-TIX lange offen kritisiert, bis ich gemeinsam mit meinem Team festgestellt habe, dass das System die Arbeitsprozesse in unserer Buchhandlung positiv unterstützt,« erklärt Patrick Musial, Inhaber der Buchhandlung Musial in Recklinghausen.

Patrick Musial, Inhaber der Buchhandlung Musial in Recklinghausen

»Seitdem arbeiten wir nur noch in Ausnahmefällen mit der Papiervorschau, über VLB-TIX ist es viel komfortabler – und das an jedem Ort.« Für die Praktikantin sei es zum Beispiel selbstverständlich gewesen, dass VLB-TIX existiert, lacht Herr Musial. »Und sie hat recht, es ist absolut zeitgemäß und wir brauchen es.«

Die Buchhandlung Musial war nur selten von den Problemen des alten Systems betroffen, Herr Musial begrüßt das neue nun aber trotzdem: »Mir gefällt das schlanke und klare Design und die Übersichtlichkeit, die daraus entsteht.« Das helfe sicher auch Neueinsteigern oder Personen, die nicht so computeraffin sind, sich zurecht zu finden, merkt er an. Auch die Performance sei spürbar besser geworden. »Damit haben wir ein System, auf dem Buchhandlungen, Verlage und Vertretungen gut zusammenarbeiten können«, stellt er fest. In dieser Hinsicht habe jeder sicher andere Vorstellungen. Er zum Beispiel wünsche sich weniger Einzelvorschauen je Verlag, dafür mehr Individualvorschauen für eine engere Zusammenarbeit mit den Vertretungen. »Ich sehe da prinzipiell ganz viel Potential für das System und für uns als Branche.« 

Der Aufwand, ein komplett neues System zu entwickeln, hat sich definitiv gelohnt.

Patrick Musial, Inhaber der Buchhandlung Musial in Recklinghausen

Auf dem Neusystem von VLB-TIX

Rahel Trotta, Marketing und Vertrieb Buchhandel VLB-TIX bei MVB

Die Buchhandlungen sind Anfang Dezember auf das Neusystem von VLB-TIX umgezogen. Wie bei jedem Umzug, packen auch wir ein paar Kisten später aus, doch der Grundstein ist gelegt, wie Herr Musial richtig sagt. Nun bauen wir auf diesem soliden Fundament auf und ergänzen Funktionen, die Sie aus dem Bestandssystem kennen. Bei der Entwicklung denken wir diese weiter, um Optimierungswünsche unserer Nutzerinnen und Nutzer direkt mit einzubinden.

Mir persönlich ist es wichtig, dass das System, ebenso wie für Herrn Musial, für alle Buchhändlerinnen und Buchhändler eine Arbeitsbereicherung ist. Nutzen Sie die Funktionen, die Sie in Ihrem Alltag unterstützen. Jedes neue System ist eine Herausforderung und sich zurecht zu finden, braucht seine Zeit. Ich unterstütze Sie gerne bei Ihrem Start in das neue System, egal, ob Sie ein VLB-TIX-Neuling sind oder schon lange mit VLB-TIX arbeiten. Melden Sie sich persönlich bei mir oder besuchen Sie die Webinare für Buchhandlungen. 

Wir unterstützen Sie gerne

Jetzt Newsletter abonnieren und Fan werden!