#GEMEINSAM DIGITAL BUCHHANDELN MIT VLB-TIX | ANZEIGE

Keine Berührungsängste mit Technik

26. April 2021
von Börsenblatt

»Wir sind seit 2018 bei VLB-TIX aktiv und nutzen vor allem die Recherchemöglichkeiten und bereiten unsere Bestellungen im System vor«

Christiane Hoffmeister und Janina Buschmann, Büchereck Niendorf Nord

»Wir sind seit 2018 bei VLB-TIX aktiv und nutzen vor allem die Recherchemöglichkeiten und bereiten unsere Bestellungen im System vor«, erklärt Christiane Hoffmeister, Inhaberin des Büchereck Niendorf Nord. »Der Einstieg fiel uns allen leicht, da wir schon immer viel mit dem Rechner arbeiten und keine Berührungsängste mit Technik haben«, erzählt sie. »Natürlich mussten wir uns zurechtfinden.« Doch die Möglichkeit den Bestellprozess eins zu eins digital abbilden zu können und große Mengen Papier einzusparen, habe das gesamte Team direkt überzeugt. »Jetzt nutzen wir nur noch die Papiervorschauen der Verlage, die keine digitalen Vorschauen bereitstellen.« Das mache besonders auf den Vertreter- und Bücherbörsen, die sie normalerweise besucht, einen großen Unterschied. »Statt mit zwei Koffern voller Vorschauen anzureisen, habe ich einen Laptop.« Janina Buschmann ist seit einem halben Jahr Auszubildende im Büchereck: »VLB-TIX war von Anfang an Teil meines Alltags und auch in der Berufsschule wurde es thematisiert«, berichtet sie. Die Einarbeitung hat das gesamte Team übernommen. Zur Vertiefung nutzt sie gerne die Hilfeseiten von VLB-TIX und auch ein Webinar für Buchhandlungen hat sie bereits besucht. Dass sie sich direkt mit VLB-TIX auseinandersetzt war Christiane Hoffmeister wichtig. »Wir sind alle sehr zufrieden mit dem System und möchten keinen Schritt mehr zurückgehen.« 

VLB-TIX war von Anfang an Teil meines Alltags und auch in der Berufsschule wurde es thematisiert.

Janina Buschmann, Auszubildende im Büchereck Niendorf Nord

VLB-TIX im Jetzt und für die nächste Generation

Rahel Trotta ist Key Account Managerin für den Buchhandel

VLB-TIX ist zu einer grundlegenden Kenntnis im Rahmen der Ausbildung geworden. Ich schule regelmäßig Buchhandelsschülerinnen und -schüler im System, aber auch die Schulen selbst greifen das Thema auf. In den Webinaren tausche ich mich intensiv mit dem Buchhandelsnachwuchs aus und die Fragen und Anmerkungen sind oft von Anfang an auf einem hohen Niveau, da der grundsätzliche Umgang mit Technik selbstverständlich ist. Die Digitalisierung zieht durch die Buchbranche und der Buchhandel zieht mit, ist teilweise auch ganz vorne dabei. VLB-TIX spielt dabei nicht nur im Jetzt eine große Rolle, sondern auch für die nächste Genration, wie bei Christiane Hoffmeister, Janina Buschmann und dem gesamten Team im Büchereck Niendorf Nord. Sprechen Sie mich an, wenn Sie Ihre Auszubildenden oder auch Ihr gesamtes Team in VLB-TIX fit machen möchten. 

So bleiben Sie informiert

Jetzt Newsletter abonnieren und Fan werden!