Bildergalerie: Brüsseler Spitzenpolitik

Robert Menasse in der Hauptstadt

Robert Menasses preisgekrönter Roman »Die Hauptstadt« spielt in der politischen Gesellschaft in Brüssel.

Robert Menasses preisgekrönter Roman »Die Hauptstadt« spielt in der politischen Gesellschaft in Brüssel.

© Mélanie Wenger

Auf Initiative des Berliner Büros des Börsenvereins stellte Robert Menasse das Buch in der Hessischen Landesvertretung in Brüssel vor.

Auf Initiative des Berliner Büros des Börsenvereins stellte Robert Menasse das Buch in der Hessischen Landesvertretung in Brüssel vor.

© Mélanie Wenger

Ein besonderer Moment - der sich festzuhalten lohnt.

Ein besonderer Moment - der sich festzuhalten lohnt.

© Mélanie Wenger

Immerhin waren zum ersten der zwei Termine, einer abendlichen Lesung mit anschließender Diskussion, mehr als 600 Gäste gekommen.

Immerhin waren zum ersten der zwei Termine, einer abendlichen Lesung mit anschließender Diskussion, mehr als 600 Gäste gekommen.

© Mélanie Wenger

Gedankenaustausch: Martin Selmayr (links), Generalsekretär der EU-Kommission, hat mehr Vertrauen in die Entwicklungsfähigkeit der EU-Institutionen als Autor Robert Menasse.

Gedankenaustausch: Martin Selmayr (links), Generalsekretär der EU-Kommission, hat mehr Vertrauen in die Entwicklungsfähigkeit der EU-Institutionen als Autor Robert Menasse.

© Mélanie Wenger

Das Publikum verfolgt gespannt die unterschiedlichen Argumente.

Das Publikum verfolgt gespannt die unterschiedlichen Argumente.

© Mélanie Wenger

Ein lange Schlange bildete sich am Signiertisch.

Ein lange Schlange bildete sich am Signiertisch.

© Mélanie Wenger

Kultureller Schulterschluss: (von links) Menasses Verleger Jonathan Landgrebe (Suhrkamp), Benedikt Föger (Präsident des HVB), Elisabeth Kornfeind, österreichische Botschafterin beim Königreich Belgien, und Robert Menasse.

Kultureller Schulterschluss: (von links) Menasses Verleger Jonathan Landgrebe (Suhrkamp), Benedikt Föger (Präsident des HVB), Elisabeth Kornfeind, österreichische Botschafterin beim Königreich Belgien, und Robert Menasse.

© Mélanie Wenger

Am nächsten Morgen waren Abgeordnete in einem der Säle des Europäischen Parlaments zu einem Frühstück mit Autor und Verleger geladen.

Am nächsten Morgen waren Abgeordnete in einem der Säle des Europäischen Parlaments zu einem Frühstück mit Autor und Verleger geladen.

© Mélanie Wenger

Ungewohnte Perspektive: Robert Menasse und die EU-Abgeordneten Christian Ehler und Eugen Freund (von links) erläuterten, was Verlage für Autoren  leisten.

Ungewohnte Perspektive: Robert Menasse und die EU-Abgeordneten Christian Ehler und Eugen Freund (von links) erläuterten, was Verlage für Autoren leisten.

© Mélanie Wenger

Suhrkamp-Verleger Jonathan Landgrebe beschreibt die praktische Zusammenarbeit.

Suhrkamp-Verleger Jonathan Landgrebe beschreibt die praktische Zusammenarbeit.

© Mélanie Wenger

Erfahrung von Robert Menasse: »Verlage begleiten einen Schriftsteller durch das schöpferische Leben!«

Erfahrung von Robert Menasse: »Verlage begleiten einen Schriftsteller durch das schöpferische Leben!«

© Mélanie Wenger

Parlamentsmitglied Helga Trüpel betonte die Rolle des Urheberrechts, des Urhebervertragsrechts und der Verlegerbeteiligung für die Verlage.

Parlamentsmitglied Helga Trüpel betonte die Rolle des Urheberrechts, des Urhebervertragsrechts und der Verlegerbeteiligung für die Verlage.

© Mélanie Wenger

EU-Parlamentarier Axel Voss sorgt sich in seiner Rolle als Berichterstatter für die UHR-Richtlinie im Rechtsausschuss darum, dass die Belange der Verlage, aber auch der Kreativwirtschaft berücksichtigt werden.

EU-Parlamentarier Axel Voss sorgt sich in seiner Rolle als Berichterstatter für die UHR-Richtlinie im Rechtsausschuss darum, dass die Belange der Verlage, aber auch der Kreativwirtschaft berücksichtigt werden.

© Mélanie Wenger

Und es gibt noch Zeit für ein persönliche Fragen.

Und es gibt noch Zeit für ein persönliche Fragen.

© Mélanie Wenger

Bildergalerien