Veranstaltungen

3. Raesfelder Büchermarkt

Am 10. August findet im Hof des Wasserschlosses Raesfeld im Münsterland der 3. Raesfelder Büchermarkt statt.

© Ortsmarketing Raesfeld

© Ortsmarketing Raesfeld

Impressionen von den letzten Raesfelder Büchermärkten

Impressionen von den letzten Raesfelder Büchermärkten © Ortsmarketing Raesfeld

Der größte Büchermarkt im Münsterland erwartet am Sonntag (10. August) Bücherfreunde aus ganz Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und den Niederlanden. Vor der Kulisse des Wasserschlosses Raesfeld (Freiheit 25–27, 46348 Raesfeld), dem ehemaligen Residenzschloss des Reichsgrafen Alexander II. von Velen, bieten 56 Antiquare und private Händler von 11 bis 18 Uhr Bücher, Ansichtskarten, Grafiken, Papierkunst und Tonträger an. Die Händler kommen aus ganz Deutschland und den Niederlanden (etwa das Amsterdamer Antiquariat “Das Narrenschiff“). Weiter führen Buchbinder aus der Bücherstadt Bredevoort (Niederlande) ihre Arbeit vor. Zwei Münzhändler und die Münzfreunde aus Raesfeld begutachten Münzen von Besuchern und verkaufen ihrerseits Münzen und Medaillen. Das Sortiment reicht von gebrauchten Büchern jüngerer Literatur und guten Belletristik-Taschenbüchern bis zu alten Werken für Sammler. Einige Händler haben sich auf Kochbücher, Kunstbücher, Heimatkunde – Westfalen, Münsterland, Vest Recklinghausen, Ruhrgebiet und Niederrhein – oder Kinder- und Jugendbücher spezialisiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Gitarrist und Sänger Ton Vincent aus Bredevoort (Niederlande) unter anderem mit Songs von Bob Dylan und Lothar Meinen aus Bocholt (Harfe) mit “Bardic Music on Celtic Harp“. Veranstalter sind der “Förderverein für die Öffentliche Bücherei Raesfeld e.V.“ und der “Heimatverein Raesfeld e.V.“ in Kooperation mit “Ortsmarketing Raesfeld e.V.“

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld