Berlin

Kurt-Wolff-Verlage stellen aus

Vom 2. März bis zum 4. April präsentieren sich in der Ausstellung „Es geht um das Buch: Verlage der Kurt Wolff Stiftung“ 50 Independentverlage in der Galerie der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in Berlin-Mitte.

Gezeigt werden 100 Bücher, Hörbücher, Literaturzeitschriften und Comics, die einen repräsentativen Querschnitt der unabhängigen Verlagsszene darstellen. Die Titel gehen nach der Ausstellung in den Bestand der Bibliothek über. Aktuelle Verlagsvorschauen sowie der Katalog „Es geht um das Buch. Bücher unabhängiger Verlage 2008/09“, der von der Stiftung seit 2006 jährlich herausgegeben wird, bieten dem interessierten Leser weitere ausführliche Informationen.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld