Personalia

Elizabeth Barrett neue Projektleiterin Foreign Rights bei National Geographic Books

National Geographic Books baut die internationale Vermarktung seiner Bücher aus. Mitte Februar übernimmt Elizabeth Barrett (28) die neu geschaffene Position der Projektleiterin Foreign Rights.

Elizabeth Barrett

Elizabeth Barrett © Gruner+Jahr AG

Elizabeth Barrett wechselt von der amerikanischen National Geographic Society nach Deutschland. Sie war zuletzt verantwortlich für Foreign Rights bei National Geographic in Washington D.C.. Zuvor arbeitete sie unter anderem in der Redaktion des National Geographic School Publishing und als Beraterin der Guayaki Sustainable Rainforest Products Inc. in Carmel, Kalifornien.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld