Termine

Buchtage Berlin 2011 und AKEP-Jahrestagung

Um die Veränderungen in der Buchbranche geht es bei den Buchtagen Berlin 9. / 10. Juni, unter dem Thema "Im Sog der E-volution - Der Buchmarkt und seine Wertschöpfungsketten". Die AKEP-Jahrestagung (8. - 10. Juni) untersucht "neue Skills und neues Denken im Verlag", so der Börsenverein in seiner Mitteilung.

Die Keynotes bei den Buchtagen halten Christoph Keese (Konzerngeschäftsführer Public Affairs, Axel Springer AG), Dr. Cora Stephan (Publizistin und Sachbuchautorin) und Dr. Markus Conrad (Vorsitzender des Vorstands, Tchibo GmbH). Rund 700 Verleger, Buchhändler, Publizisten, Online-Experten und Marketing-Spezialisten diskutieren am Nachmittag in Vorträgen, Workshops und den Fachgruppenversammlungen neue Chancen für das Buch.
 
Am Abend feiert die Buchbranche dann zusammen mit Autoren, Musikern und Künstlern bei der Großen Berliner Büchernacht in der Kulturbrauerei. Zur 186. Hauptversammlung des Börsenvereins treffen sich die Mitglieder des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels am Freitag, 10. Juni. Parallel findet am 9. und 10. Juni 2011 das Nachwuchsprogramm unter dem Motto "Wir sind EINE Branche - Miteinander reden/gemeinsam handeln" statt.
 
Bereits am Mittwoch, 8. Juni, findet im Rahmen der Buchtage Berlin die Tagung des Arbeitskreises Elektronisches Publizieren (AKEP) statt. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto "E-Teams - agil und flexibel im Netz" und beleuchtet nach Mitteilung des Arbeitskreises Themen wie E-Collaboration, neue Skills, Werkzeuge und neues Denken im Verlag. Prof. Dr. Miriam Meckel eröffnet die Tagung mit der Keynote "Total Recall - wie das Internet unser Denken und Leben verändert". Am Abend lädt der AKEP zum traditionellen Empfang ins Tucher am Brandenburger Tor.
 
Die Buchtage Berlin finden vom 8. bis 10. Juni im bcc Berliner Congress Center statt. Anmeldeschluss für die Buchtage Berlin 2011 ist der 20. Mai. Noch bis zum 21. April gilt für Mitglieder des Börsenvereins der Frühbucherpreis von 148 Euro für das komplette Programm der Buchtage inklusive Große Berliner Büchernacht. Mitglieder, die sich danach anmelden, zahlen 168 Euro. Für Nichtmitglieder verdoppelt sich die jeweilige Teilnahmegebühr.
 
Mehr Informationen zu den Buchtagen Berlin 2011 gibt es hier.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld