E-Book-Plattform ceebo

ceebo knackt die 200.000

Die Download-Plattform ceebo von media control bietet seit dieser Woche mehr als 200.000 E-Books in ihrem Shop an. Insgesamt können nun E-Books von über 1.500 Verlagen bei ceebo erworben werden.

Neu hinzugekommen sind der media control-Mitteilung zufolge unter anderem dtv und Langenscheidt bei den deutschen Verlagen sowie John Wiley & Sons und Macmillan bei den internationalen Partnern.

Die über 200.000 Titel sind auch mit der ceebo-App abrufbar, die den angeschlossenen ceebo-Händlern zur Verfügung steht. Dadurch soll die Geschäftsbeziehung zwischen Händler und Kunde weiter ausgebaut werden; die erzielten Umsätze fließen analog zu den ceebo-Shops direkt dem Händler zu. Uwe Hermann, Leiter digital business solution bei media control, kündigt einen kontinuierlichen Ausbau des Sortiments und weitere ceebo-Services "in naher Zukunft" an.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Memet

    Memet

    Hallo,super Artikel! Vor allem die Zerschneide Aktion! Ich komm mit lesen fast nicht hinterher und muss nenbebei nat rlich auch noch meinen Blog etwas pflegen.Gru Eugen

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld