Jahresabschluss

buch.de verzeichnet Umsatzrückgang

Der Online-Händler buch.de internetstores – zu 79,9 Prozent im Besitz der Thalia Holding – hat das Geschäftsjahr 2011/2012 mit einem Umsatzminus von 3,8 Prozent abgeschlossen.

Vom 1. Oktober 2011 bis zum 30. September 2012 wurden bei buch.de internetstores nach Unternehmensangaben Waren im Wert von 100,2 Millionen Euro umgesetzt. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es noch 104 Millionen. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) sank im abgelaufenen Geschäftsjahr um 600.000 Euro auf 0,5 Millionen Euro.

Der Gesamtumsatz des buch.de-Konzerns (mit allen Marken und Beteiligungen) sank um 4,9 Millionen Euro auf 124,7 Millionen Euro. Durch den Verkauf der Schweizer Tochter buch.ch AG und der Marke bol.ch wurde ein zusätzlicher Veräußerungsgewinn in Höhe von 7,7 Millionen Euro erzielt.

Der Vorstand von buch.de rechnet für das laufende Geschäftsjahr 2012/2013 zum heutigen Zeitpunkt mit einer Umsatzsteigerung von 0 bis 10 Prozent, sowie mit einem Ergebnis vor Ertragsteuern in Höhe von 0 bis 0,6 Millionen Euro.

Der vollständige Geschäftsbericht ist hier zugänglich.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld