Springer übernimmt Programm des Rosenberger Fachverlags

Mehr Wirtschaftsbücher

Springer Gabler hat zum 1. Juli das Buchprogramm des Rosenberger Fachverlags, der auf Wirtschaftsthemen spezialisiert ist, übernommen. Die Titel erscheinen künftig in der neuen Reihe Edition Rosenberger, teilt Springer mit.

Dabei handelt es sich etwa um 60 Titel rund um die Themen Beratung, Führung, Personal- und Unternehmensentwicklung, so Springer. Diese erscheinen künftig in der neuen Reihe Edition Rosenberger im Management-Programm von Springer Gabler, der Verlagsmarke für deutschsprachige Wirtschaftspublikationen innerhalb der internationalen Springer-Gruppe. Darüber hinaus werden sie als E-Books auf der Plattform SpringerLink sowie auf dem digitalen Wissensportal Springer für Professionals verfügbar sein.

Der Rosenberger Fachverlag habe seit 1996 ein fundiertes Wirtschaftsbuchprogramm aufgebaut, begründet Andreas Funk, Director Business Economics im Bereich German Language Science Publishing bei Springer, die Übernahme. Das Wirtschaftsprogramm von Springer Gabler werde optimal ergänzt, so Juliane Wagner, Programmleiterin Management bei Springer Gabler: "Nicht zuletzt, da im Rosenberger Fachverlag auch Werke von Springer Gabler-Autoren wie Daniel F. Pinnow oder Professor Steffen Hillebrecht erschienen sind."

Möglichst viele Titel sollten dabei in Neuauflagen gebracht werden. Wo dies nicht möglich sei, würden die Titel lieferbar gehalten werden, so Wagner weiter: "Dank SpringerLink, PoD und Initiativen wie den Springer Book Archives gibt es den Status 'vergriffen' bei Springer nicht."

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld