Wechsel im Lektorat

Kordić und Kessler gehen zu Hanser

Martin Kordić (31) und Florian Kessler (33) verstärken künftig neben Wolfgang Matz das Lektorat für deutschsprachige Literatur bei Hanser. Lina Muzur (34) wechselt zum Aufbau Verlag, sie übernimmt dort die Programmleitung Belletristik.

Martin Kordić wechselt zum 1. April nach München; er ist seit 2009 Lektor im DuMont Buchverlag, wo er mit Autoren wie Jan Brandt, Dorothee Elmiger, Roman Ehrlich oder Petra Hartlieb arbeitet. Florian Kessler beginnt bereits am 15. Januar bei Hanser; er ist als freier Publizist, Lektor und Moderator tätig, u.a. schreibt er regelmäßig für "Süddeutsche Zeitung", "Zeit" und "Tagesspiegel".

Kordić und Kessler haben während ihres Studiums die Literaturzeitschrift "Bella Triste" herausgegeben und waren Künstlerische Leiter des Literaturfestivals Prosanova.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld