AKEP-Jahrestagung am 17. Juni

Content für das Internet der Dinge

Zum Auftakt der Buchtage Berlin (17.−19. Juni) findet am 17. Juni die Jahrestagung des Arbeitskreises Elektronisches Publizieren (AKEP) im Börsenverein statt. Das Motto der #akep15 lautet: "Content für das Internet der Dinge".

In der Ankündigung des Börsenvereins heißt es: "Gegenstände, Produkte und Maschinen, die miteinander verbunden sind und mit dem Nutzer kommunizieren – was hat das Internet der Dinge mit der Buchbranche zu tun? Von Angeboten zum Hörbuch-Download im Auto bis zur Rezeptabfrage im Kühlschrank – hier bieten sich große Chancen für die Kreativwirtschaft. Experten erwarten, dass sich durch den Ausbau der Technologien schon im kommenden Jahrzehnt das Verbraucherverhalten fundamental ändern wird." Bei der Jahrestagung #akep15 des Arbeitskreises Elektronisches Publizieren (AKEP) im Börsenverein soll es darum gehen, wie Verlage und Buchhandlungen diese neuen Technologien sinnvoll nutzen können, um Inhalte zu vertreiben.

Die Jahrestagung findet zum Auftakt der Buchtage Berlin am 17. Juni im bcc am Alexanderplatz statt.

Programm

Am Vormittag geben Experten in Keynotes einen Einblick, so die Mitteilung, was technisch bereits möglich ist und was die Branche in Zukunft erwartet. Es sprechen unter anderem Ulrich Eberl, Leiter Innovationskommunikation bei Siemens, und Kay Herget von Bosch SoftTec, ein Unternehmen, das intelligente Software für Automobile entwickelt.

Vertreter aus Verlagen und dem Buchhandel präsentieren bereits umgesetzte oder mögliche Anwendungen für  Bücher. Am Nachmittag finden thematische Subkonferenzen statt, bei denen die Teilnehmer zwischen verschiedenen Workshops wählen können.

Den Tagungsteil beschließt eine Präsentationsrunde, bei der sich Start-ups dem Publikum und einer Fachjury vorstellen. Einleitend spricht Günter Faltin, Coach für Start-ups und Professor für Entrepreneurship.

Gefeiert und genetzwerkt wird am Abend wird auf der Berlin Digital Night im Nola’s am Weinberg (im Weinbergpark, Veteranenstraße 9, 10119 Berlin).

Tickets sind für die gesamten Buchtage Berlin oder für die AKEP-Tagung bzw. die Berlin Digital Night einzeln erhältlich. Online-Anmeldung und Tagungsprogramm finden sich unter: www.akeplog.de/akep15.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld